News unserer E-Jugend

E2 gewinnt erstes Rundenspiel
In unserer ersten Partie als E Junioren Mannschaft trafen wir heute auf das Team vom VfB Rauenberg.
Nach 6 Wochen Schulferien ohne Trainingsbetrieb waren alle vor dem Spiel etwas aufgeregt.
Die neuen Spielfeldabmessungen wurden aber erstaunlicherweise gut angenommen und alle Spieler hatten sich nach kurzer Eingewöhnungphase gut darauf eingestellt.
In der ersten Halbzeit kamen wir zu guten Chancen, aber konnten uns nicht durch ein Tor belohnen.
Die Jungs aus Rauenberg blieben aber stets gefährlich und hätten auch in Führung gehen können.
In der zweiten Halbzeit stellten wir mit Ari und Lucas neue Stürmer nach vorne die sehr bissig zur Sache gingen und uns dadurch einige Ballgewinne einbrachten, die letztendlich auch zu 3 Toren für uns führten. In der Abwehr musste aber mehrmals von Matay und Michi unserem Torwart in höchster Not gerettet werden. In der Mittelzone wurde der Ball von Till, Ioan und Elias immer wieder kontrolliert weitergespielt. Weitere gute Torchancen hatten Semih, Maxim, Elias C. und Olli, aber der Rauenberger Torwart war hier nicht zu bezwingen.
Das gesamte Spiel wurde von beiden Seiten mit großem Einsatz aber sehr fair geführt.
Ein großes Lob an alle unsere Jungs für ihr erstes Spiel in der E Jugend.
Ergebniss: 3:0
Die Torschützen: 1 x Elias Schreiber, 2 x Lucas Großkinsky
Unser Team heute: Michi, Elias S., Elias C., Maxim, Till, Semih, Matay, Ioan, Ari, Olilver, Lucas
.............................................................................................................................................................

..............................................................................................................................................................

Zum Auftakt der Hallenmeisterschaften am 12./13.11.2016 war die E-Jugend der FC Badenia St. Ilgen gut vorbereitet.
Die E1 führte gegen den FC Astoria Walldorf und gegen den SV Sandhausen über die Hälfte der Spielzeit, musste sich aber nach Abpfiff durch eigene Fehler gegen Ende der Spielzeit geschlagen geben. Das Spiel gegen den FV Nussloch konnte zum Abschluss gewonnen werden.
Die E2 hatte einen souveränen Auftritt und erspielte sich nach Siegen gegen den 1. FC Mühlhausen, den FC 1986 Sandhausen, den FV Nussloch und einem Unentschieden gegen den SV Sandhausen die Tabellenspitze, zumindest für diesen 1. Spieltag.
J.P.

..............................................................................................................................................................

E1-Junioren haben am 20.06.2015 den 2.Platz erreicht.

Turnier b. TSG Plankstadt

...................................................................................................................................................

 

1.FC Dilsberg -FC Badenia St.Ilgen 1:9 am 23.05.2015

 

Heute am Samstag ,23.05.2015 ging es zum letzten Saisonspiel nach Dilsberg. Wir zeigten von Beginn an eine gute Leistung. Wir erspielten uns Chance um Chance. Nach einem Eckball von Nico, zog Renè erst den Kopf ein, nur um ein paar Sekunden später den Ball mit links ins Tor zu schiessen. Nur kurze Zeit später, konnte Gianluca, nach toller Kombination über mehrere Stationen auf 2:0 erhöhen. Wieder nur zwei Minuten später, erhöhte Gianluca auf 3:0. Nun eine Phase in der wir vier-fünf riesen Chancen ausliessen und aus zwei-drei Metern vorm Tor den Ball nicht im selbigen unterbrachten. Nach einer erneuten Herreingabe von Gianluca , verpasste am kurzen Pfosten Lambro den Ball, doch am langen Pfosten kam Nico und machte das 4:0. Kurz vor der Pause fing Sidar einen Pass ab, zog vier fünf Schritte an,schoss und der Ball flog unhaltbar in die Ecke zum 5:0 Pausenstand. Gleich nach der Pause ein Angriff über David,der schön in die Gasse zu Gianluca, welcher gleich weiter in den Strafraum zu Niklas,dieser zog direkt ab,doch der Keeper konnte abwehren, aber dann war Gianluca schon wieder da und machte den Abpraller rein. Nun folgten zehn Minuten in denen wieder jeder für sich spielte und alles nach vorne rannte. So bekamen wir dann auch den Gegentreffer. Nach einem Eckball von Dilsberg, fing Gianluca den Ball ab, übergab in an David und jener schickte Lambro los,dieser brauchte zwar zwei Versuche, doch er kam am Torwart vorbei und machte das 7:1. Von nun an, spielten wir wieder zusammen und konnten durch Nico, mit einem satten Schuss,auf 8:1 erhöhen.Nach einem Eckball köpfte Lambro an die Latte. Zum Schluss nochmal Niklas in die Mitte zu Lambro, der sah das auf rechts Renè kam und legte ihm den Ball in den lauf,dieser nahm den Ball mit und schoss den Ball ins lange Eck zum 9:1 Endstand. Ein gelungener Abschluss der Rückrunde,der nun auch mit dem 3. Platz belohnt wurde. Jungs, wir hoffen das ihr das jetzt beibehalten könnt und mit in die Turniere nehmt. Eure Trainer
Unsere E1 heute:Philipp H., Deniz O., Steven C., Renè K., Sidar B.,Lambro P., Gianluca B.,David N., Niklas M. und Nico M. Mit den Trainern Kevin und Andy

................................................................................................................................................

FC Rot - FC Badenia St.Ilgen 0:7 am 16.05.2015

Heute am Samstag,den 16.05.15 ging es für uns zum FC Rot. Nachdem wir einige Absagen hatte, mussten einige unsere sogenannten" Ergänzungsspieler" ran und diese, um es vorweg zunehmen, erfüllten ihre Aufgaben mehr als zufriedenstellent. So stand heute zum ersten mal Matias in unserer Startelf und zeigte eine richtig gute Leistung. Genau so Safin der ihn im laufe des Spiele ersetzte. Von Beginn an zeigten wir, das wir als Sieger den Platz verlassen wollten. Wir spielten miteinander und ließen den Ball laufen. Wir erspielten uns einige Chancen, doch taten wir uns, in der ersten Halbzeit noch schwer mit dem Torabschluss. Nach hinten stand unsere Abwehr mit Sidar, Renè und Deniz sicher und ließen kaum etwas zu. Nach einem Pass von Matias vors Tor, brauchte Gianluca zwei Versuche um den Ball ins Tor zu befördern. So ging es mit 1:0 in die Pause. Gleich nach der Pause, schickte Sidar Nico nach rechts aussen und der flankte den Ball vors Tor wo Gianluca den Ball annahm, seinen Gegenspieler ins Leere laufen ließ und dann aus fünf Metern den Ball in die Ecke zum 2:0 schob. Nur zwei Minuten später, spielte Deniz den Ball die Linie entlang zu Gianluca, der zog in den Strafraum und schloss ab zum 3:0. Ab jetzt war es ein Katz und Maus Spiel. Unsere Jungs spielten die Roter schwindelig, schöne Kombinationen und tolle Aktionen. So auch beim 4:0 durch Gianluca, der vorher einen doppelten Doppelpass mit Nico spielte und dann frei vorm Tor war und leichtes Spiel den Ball zu versenken. Bei Rot ging nichts mehr, die Köpfe hingen, keine Bewegung mehr und sie meckerten mit miteinnander. Nun bediente Gianluca mit einem hohen Seitenwechsel über rie Abwehr Nico und der mit einer Direktabnahme quer ins lange Eck zum 5:0. Nun folgte eine Phase in der jeder nur selber das Tor machen wollte und so klappte dann auch wenig. Als wir merkten, das das nicht Zielführend ist, ließen wir wieder den Ball laufen, Nico setzt sich auf rechts wiederholt durch zog nach innen und legte am Strafraum quer zum freistehenden Renè und der schoss unhaltbar zum 6:0 ein. Nun war wieder Feuer drin. Einige Grosschancen und ein Lattentreffer folgten ehe Renè mit einem abgefälschten Schuss den 7:0 Endstand markierte. Super Jungs, genau so müsst ihr weiter spielen, dann seid ihr auf dem richtigen Weg. Sah von aussen, grösstenteils schon richtig gut aus. Weiter so! Eure Trainer
Unsere E1 heute: Lambro P., Deniz O., Matias H., Renè K., Sidar B., Gianluca B., Safin M. und Nico M. mit den Trainern Kevin und Andy.

......................................................................................................................................................

FC Badenia St.Ilgen - SG Viktoria Mauer 4:4 am 09.05.2015

 

Heute am Samstag den 09.05.15 bestritt auch unsere E2 ihr letztes Heimspiel der Saison gegen den Tabellen zweiten aus Mauer. Unsere Mannschaft zeigte von Beginn an eine starke Leistung. Wir erspielten uns einige Chancen, doch der letzte Ball wollte nichts ins Tor. Nach einem Eckball fand der Ball ,mehr durch den Wind und Zufall als durch Können, den Weg in unser Tor. Doch es dauerte nicht lange und wir konnten nach einem tollen Angriff über einige Stationen, durch Haris ausgleichen. Und wieder ging das Spiel fast ausschliesslich nur auf ein Tor. Doch dann rutschte ein Ball unserem Abwehrspieler durch und Mauer konnte wieder in Führung gehen. Unsere Jungs zeigten eine tolle Moral und spielten ruhig weiter. Nach einigen vergebenen Chancen war es dann soweit und wir konnten durch Gianluca erneut ausgleichen. Kurz vor der Pause, schoss, oder besser drosch ein Spieler von Mauer den Ball am eigenen Strafraum, einfach mal so in den Himmel, und bei dem Glück das Mauer an diesem Tag hatte, flog der Ball in unser Tor zum 2:3 Pausenstand. Nach der Pause wurde es etwas unruhig auf dem Feld. Der Schiri ließ einiges laufen und der Stürmer von Mauer wurde mehrfach"abgestochen und erschossen"wenn man von den Schreien und Tränen ausgeht! Nachdem der Trainer ihn vom Feld getragen hat, konnte er aber immer wieder umgehend aufs Feld sprinten und weiter spielen. Nachdem Mauer das 2:4 erziehlt hatte, wurden wir langsam etwas ruhiger und spielten wieder Fussball. Durch Gianluca konnten wir auf 3:4 verkürzen und wenig später dann durch Haris den mehr als hochverdienten Ausgleich erzwingen. Am Ende hieß es leider nur 4:4, ein trauriges Ergebnis. Wir waren sehr dominant und spielfreudig, das man hätte denken können, das wir der Tabellen-Zweite wären. Jungs, eine super Leistung, einzig der Torabschluss war das Manko. Eure Trainer.
Unsere E2 heute: Sascha S.,Steven C ,Rafael C.,Nico M.,Gianluca B.,Fynn G.,Enrico B.,Haris Z. und Niklas M. mit Matthias, Sven, Kevin und Andy

..............................................................................................................................................

FC Badenia St.Ilgen - FC Sandhausen 3:5 am 02.05.2015

 

Heute ,am Samstag den 02.05.2015 empfingen wir den Tabellenführer aus Sandhausen zu unserem letzten Heimspiel der Saison.Es war heute mal nicht so ein  aufregender und nervöser Spielbeginn von unserer Seite wie sonst.Es war ein gutes Spiel von beiden Mannschaften.Und dann waren es doch wir, die den ersten Fehler machten.Wie letzte Woche war es ein Abwehrspieler der über den Ball trat und der Stürmer konnte alleine aufs Tor zulaufen und nutzte die Chance gleich zum 0:1.Nun gewann der FC Sandhausen die Oberhand und nutzte seine Überlegenheit dann auch, nach tollem Spielzug, zum 0:2.Doch wir ließen die Köpfe nicht hängen und hatten nun etwas mehr vom Spiel.Nico fing einen Pass ab und schickte Lambro die Linie entlang, der zog nach innen und legte den Ball am Keeper vorbei und der Ball rollte aufs leere Tor zu.Gianluca setzte nach und musste den Ball nur noch über die Linie drücken.Nach einem Eckball von Sandhausen auf den kurzen Pfosten, fing unser Keeper den Ball vor dem Stürmer ab,und doch sprang der Ball von seinen Armen ins eigene Tor.Schade, das hat er nicht verdient denn das ganze Spiel über war er ein absolut sicherer Rückhalt für unser Team.Kurz vor der Pause konnten wir nach toller Einzelleistung von Gianluca noch auf 2:3 verkürzen.Gleich nach der Pause ,vom Anspiel weg, legte Vlad nach hinten zu Sidar,der raus auf Nico,der mit einem langen Ball auf Vlad,der legte mit dem Kopf quer auf Gianluca,der nahm den Ball runter und schlenzte den Ball mit links in den Winkel zum 3:3.Jetzt war es eine offene und gute Partie.Beide Mannschaften erspielten sich nun Chancen.Erst gegen Ende der Partie, konnte sich Sandhausen dann durchsetzten und entschied das Spiel,leider aber nicht unverdient mit 3:5 für sich.Jungs, weiter so und mit dieser Leistung in den letzten beiden Spielen, holen wir bestimmt noch den einen oder anderen Punkt.Das sah stellenweise schon gut aus. Diese Leistung mitnehmen und dann passt das.Eure Trainer.

Unsere E1 Heute:Philipp H.,Deniz O.,Matias H.,Rene K.,Sidar B.,Lambro P.,Gianluca B.,David N.,Vlad B. und Nico M. mit den Trainern Kevin und Andy.

...................................................................................................................................................

VfB Rauenberg - FC Badenia St.Ilgen 4:4 am 25.04.2015

 

Heute am 25.04.2015 waren wir in Rauenbergzu Gast.Es war ein sehr zerfahrenes Spiel.Viele Fehler auf beiden Seiten und somit auch Chancen auf beiden Seiten.

Doch beide Keeper hielten ihren Kasten sauber.Mitte der ersten Halbzeit,spielte Vlad in den Strafraum zu Gianluca der quer einlief,den Ball mitnahm und aus der Drehung ins lange

Eck zum 1:0 einschoss.Wir bekamen heute aber keine Ruhe in unser Spiel.Wir schlossen oft zu überhastet ab oder der letzte Pass war unsauber gespielt.Mit dem Pausenpfiff fiel

dann auch der verdiente Ausgleich für Rauenberg.Nach der Pause weiter ein ausgeglichenes Spiel.Nach 5-6 Minuten mussten wir auch noch David verletzt auswechseln und hatten

somit keinen Auswechselspieler mehr.Nach einem tollen Freistoss von Nico auf den langen Pfosten,konnte Gianluca mit dem Kopf die 2:1 Führung erziehlen.Fünf Minuten später,schickte Nico Lambro ab der Mittellinie auf die Reise,der setzte sich im Laufduell durch und schob überlegt am Torwart vorbei ins lange Eck zum 3:1 ein.Zehn Minuten vor Schluss konnte Gianluca,nach Eckball von Nico,mit Glück und Hilfe des Pfostens und Torwarts das 4:1 machen.Nun dachten wir vielleicht schon das es das war oder waren es doch die Kräfte die schwanden?Aber es ging nun nichts mehr nach vorne und hinten trafen wir keinen Ball mehr richtig.Mal war es ein Luftloch,mal war es ein Querschläger.So fingen wir das 2:4

und nur eine Minute später auch schon das 3:4.Nun war die Hektik und Nervosität riesig auf dem Platz.So war es dann auch Nico,der bis zu diesem Zeitpunkt noch die wenigsten Fehler in der Defensive machte,der über den Ball schlug und der Gegner frei durchkam und das 4:4 erziehlte.Die letzten zwei ,drei Minuten waren kein Fussball mehr.Einige Fouls und nur noch Ball wegschlagen.Am Ende war es ,vom Spiel her ein absolut verdientes Unentschieden,doch wenn wir Zehn Minuten vor Ende 4:1 Führen,muss mehr rauskommen.Weiter Jungs Kopf hoch,das ist anderen Mannschaften auch schon passiert.Ist zwar bitter aber es geht weiter.Das nächstemal mal wieder!Eure Trainer

Unsere E1 Heute:Philipp H.,Rene K.,Sidar B.,Lambro P.,Gianluca B.,David N.,Vlad B. und Nico M. mit den Trainern Kevin und Andy

.......................................................................................................................................................

E1 FC Badenia St.Ilgen - SpVgg Neckargemünd 10:1 am 18.04.2015

Heute am Samstag,den 18.04.2015 hatten wir bei Sonnenschein unser zweites Heimspiel gegen Neckargemünd.Zu Beginn der Partie waren wir

aufgeregt und hatten einige Abspielfehler im Spiel. So kam Neckargemünd gleich zu Chancen,doch unser F-Jugend Keeper,der sein erstes Spiel bei uns machte,

hielt überragend.Nach einigen Minuten konnte Nico sich auf links gut durchsetzen,ging in den Strafraum und schoss mit links den Ball in den Winkel.

Das ist ja eine riesen Überraschung.Gleich mal mit der ersten Chance auch das Tor gemacht.Nur zwei Minuten später,holte Nico sich den Ball im Mittelfeld

und spielte David auf der rechten Seite frei,der ging aussen durch und seine scharfe Herreingabe rutschte dem Keeper durch die Beine ins Tor.Nach einer viertel Stunde

,führte Nico eine Ecke kurz aus.Sascha ließ den Ball zu Nico zurückprallen,der legte den Ball zurück an die Strafraumecke zu Rene und dieser schlenzte den Ball in die

lange Ecke zum 3:0.Erst jetzt,mit diesem3:0 im Rücken,wurden wir etwas ruhiger.Nun hatte Rene Selbsvertrauen und fing einen Pass in die Spitze ab,startete nach vorne und schoss aus 17-18 Metern den Ball schön in die Ecke zum 4:0.Nach dem unsere starke Abwehr wieder mal einen Ball abgefangen hatte,spielte Sidar auf David,der spielte mit Vlad einen Doppelpass und konnte seinen Hammer auspacken indem er ab der Strafraumgrenze quer durch ins lange Eck schoss.Nun fing Sidar einen Ball ab und ging mit nach vorn und als keiner ihn angriff,schoss er den Ball aus 12Metern ins kurze Eck zum 6:0.In der letzten MInute der ersten Halbzeit hatten wir noch zwei riesen Chancen durch Vlad,doch es sollte

noch nicht sein.Doch gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit,spielte Sidar den Ball in den lauf von Nico,der ging an einem Gegenspieler vorbei und spielte genau zwischen zwei Abwehrspielern durch zu Vlad der nun sein verdientes Tor erziehlte.Nun kam eine Situation wie im Pokalspiel Dortmund-Hoffenheim als Sebastian Kehl sein Tor schoss.Nach einem

Eckball,wurde der Ball vom Abwehrspieler hoch geklärt und Sidar nahm den Ball an der Mittellinie mit einem Dropkick und jagte den Ball in die Maschen.WOW,was ein HAMMER TOR!

Der Wahnsinn!!!!!Nun hatten wir unsere einzige Unaufmerksamkeit und diese nutzte Neckargemünd zum Ehrentreffer.Nach dem Gegentreffer waren wir nochmal dran.Deniz erkämpfte sich den Ball und spielte den Ball die Linie entlang zu David der an seinem Gegenspieler vorbei ging und mit etwas Glück den Ball von der Aussenlinie in den langen Winkelzirkelte.Den Schlusspunkt setzte Vlad,der die Situation ausnutzte als Sascha nach aussen zog und zwei Gegenspieler mitzog,in diesem Moment ging Vlad ins eins gegen eins und setzte sich durch,dann schoss er mit links ins kurze Eck zum 10:1 Endstand.Das war heute eine richtig starke Leistung von jedem Einzelnen.Wir Trainer wollen und können Heute keinen hervorheben,da wirklich alle stark waren.Einen besonderen Dank wollen wir aber an Philipp richten der sich bereit erklärte bei uns zu spielen.Und er zeigte auch eine richtig starke Leistung.Ein Dank auch an die Mama´s die immer wieder beim Verkauf helfen.Jungs,wir hoffen das jetzt endlich der Knoten geplatzt ist und ihr jetzt endlich begriffen habt wenn ihr zusammen spielt können wir was reissen.Wir sind nur als Team stark.Weiter so eure Trainer.

Unsere E1 heute:Philipp H.,Deniz O.,Timo S.,Rene K.,Sidar B.,Sascha S.,David N.,Vlad B. und Nico M. mit den Trainern Kevin und Andy

....................................................................................................................................................

TSV Rettigheim 2 - FC Badenia St.Ilgen 4:5 am 28.03.2015

Heute am Samstag den 28.03.15 spielte unsere E2 in Rettigheim.Nachdem das erste Rückrundenspiel mit 3:5 verloren ging,wollten wir heute richtig Gas geben.

Doch es fing nicht gut an.Unser Torwart und drei Spieler fielen aus,so das wir nur mit einem Auswechselspieler ran mussten.Im Spiel aber dann lief es umso besser.

Wir spielten gleich nach vorne und hatten gute Chancen.Doch erst nach einem Weitschuss(Befreiungsschlag)von Steven von der Mittellinie,flog der Ball glücklich zum

1:0 ins Tor.Nach dem Tor ,eine kurze Auszeit, in der wir das 1:1 bekamen.Nach dem Gegentor, gaben wir wieder Vollgas und trafen zweimal durch Fynn und einmal von Nico

Nach dem vierten Alutreffer,an diesem Tag von Emirhan,konnte Atdhe den Abpraller im Netz unterbringen.Kurz danach spielte Rafael mit Nico einen Doppelpass dann raus auf links in den Lauf von Fynn,der den Ball quer in die Mitte legte und Emirhan den Ball in die Maschen hämmerte.Nun kam wieder eine Verschnaufpause in der wir das 2:3 bekamen.

Kurz vor der Pause nochmal ein toller Angriff über Nico,der Enrico auf rechts losschickte,der flankte vors Tor.Dort nahm Emirhan den Ball an ,legte in sich kurz vor und schoss unhaltbar aus Zehn Metern in die rechte Ecke zum 4:2 Pausenstand.Direkt nach der Pause das 3:4,da waren wir scheinbar noch in der Pause.Nun hatten wir aber wieder

unsere Chancen,doch es sollte heute bei Fynn nicht sein,er lief zweimal alleine auf den Torwart zu und scheiterte beidemale.Zudem traf er noch zweimal Alu.Nico traf dann auch nochmal den Pfosten,bevor er im nächsten Angriff eine Flanke scharf vors Tor brachte und der Abwehrspieler den Ball selbst ins Tor abfälschte.Die letzten Zehn Minuten merkte

man aber das uns die

Kräfte schwanden.In der Defensive fehlte die Zuordnung und Rettigheim kam zu der ein oder anderen Möglichkeit.In der letzten Minute war es dann doch soweit das Rettigheim das 4:5 erziehlte.Doch es reichte an diesem Tag zum ersten und absolut verdienten Sieg in der Rückrunde.Genau so Jungs,weiter so.Das war schon richtig GUT.Eure Trainer.

Unsere E2 Heute:Sascha S.,Steven C.,Rafael C.,Enrico B.,Emirhan A.,Nico M.,Fynn G. und Atdhe K. mit den Trainern Matthias und Andy

.....................................................................................................................................................

FC Badenia St.Ilgen - TSV Rettigheim 0:1 am 21.03.2015

 

Heute am Samstag den 21.03.15 starteten wir in die Rückrunde.Es war noch sehr viel Sand im Getriebe.

Wir ließen unseren Gegenspielern zuviel Platz und die nutzten diesen.So liefen wir schon früh einem Rückstand

hinterher.Im Spiel nach vorne fehlte immer der letzte oder sogar vorletzte Pass.Nach einem Weitschuss

stand es dann 0:2.Kurz vor der Pause hatten wir dann endlich unsere erste Chancen,doch der Gegner konnte

einen Pass abfangen und machte etwas Glücklich das 0:3.Im Gegenzug wurde Gianluca an der Strafraumkante

gefoult und den fälligen Freistoss konnte Sidar im Tor unterbringen.Nach der Pause kollektiver Tiefschlaf und nach drei

Minuten hatten wir weitere drei Gegentreffer bekommen.Nach einem Weckruf des Trainers fingen wir nun an Fussball

zu spielen.Wir waren dichter am Gegenspieler und wir spielten zusammen und nicht mehr jeder für sich.Nach einem tollen

langen Ball von Nico auf Gianluca konnte dieser sich durchsetzten und machte das Tor.Kurz danach ein toller Angriff über

Nico die Linie entlang zu Giani der den Ball in die Mitte prallen ließ.Dort nahm Vlad den Ball mit und passte auf die andere

Seite zu David,der setzte sich aussen durch und flankte den Ball vors Tor und Vlad machte das Tor.Nun als wir gerade am

drücker waren erziehlte der Gegner aus dem nichts ein kuller Tor.Nun gingen die Köpfe nach unten und die letzten Minuten

plätscherten so dahin.Die Niederlage war verdient aber nicht in dieser höhe.Kopf hoch Jungs und weiter gehts.

Unsere E1 Heute: Noah M.,Deniz O.,Sidar B.,Rene K.,Nico M.,Gianluca B.,Vlad B.,Matias H. und David N. mit den Trainern Kevin und Andy.

..............................................................................................................................................

Hallenspieltag i.d. Neckarhalle Wieblingen am 21.02.2015

Heute am Samstag den 21.02.15 hatte unsere E1 ihren letzten Spieltag in der Halle.Spiel 1 gegen TSG Rohrbach fing gut an.Wir spielten ganz ordentlich mit.

Gegen Ende setzte sich dann doch Rohrbach verdient mit 2:0 durch.Spiel 2 ging gegen FC Sandhausen.Wir machten von Beginn an das Spiel.Wir erspielten

uns einige Chancen,doch es fehlten die letzten cm.Und dann ging Sandhausen mit ihrer ersten Chance mit 1:0 in Führung.Gianluca konnte mit einer Einzelleistung den Ausgleich erziehlen.Und wieder hatten wir Chancen und Sandhausen machte aus dem Nichts die Tore, und wir verloren am Ende mit 3:1.Das dritte Spiel war gegen Wieblingen.Mit einem

haarsträubenden Fehler von uns begann das Spiel,als wir in der Abwehr als letzter Mann ins Dribbling gingen und den Ball verloren.Das wird hart bestraft.Als wir wieder im Spiel

waren und zu diesem Zeitpunkt stärker waren,trafen wir aber nur den Pfosten und Wieblingen konnte auf 2:0 erhöhen.Steven konnte dann einen Abstoss abfangen und schoss gleich

aufs Tor und überraschte den Keeper und so stand es dann nur noch 2:1.Am Ende warfen wir alles nach vorne und wurden in den letzten Sekunden ausgekontert.So verloren wir dann 3:1.Unser letztes Spiel war gegen TB Rohrbach.Es fing wieder gut an,wir nahmen gleich das Heft in die Hand und spielten nach vorne.Nach einem Querpass von Nico auf Niklas,zog dieser den Abwehrspieler und Torwart aus der Mitte und legte den Ball in die Mitte zu Emirhan,der den Ball nur ins leere Tor schob.Nach einigen Chancen war es dann Gianluca,der nach Pass von Steven auf 2:0 erhöhen konnte.Nach einem guten Angriff von Rohrbach,konnten diese auf 2:1 verkürzen.Doch wir liessen diesmal nicht nach und nach einem tollen Heber von Vlad über die Abwehr,konnte Gianluca auf 3:1 erhöhen.Gianluca setzte dann auch,nach tollem Pass von Nico,den 4:1 Schlusspunkt.Doch noch ein Erfolg zum Abschluss der Hallenrunde.Jungs jetzt geht es los.Wir werden uns jetzt auf die Rückrunde vorbereiten und nehmen hoffenlich die positiven Erlebnisse mit.

Unsere E Jugend Heute:Gianluca B.,Steven C.,Rene K.,Sidar B.,Lambro P.,Niklas M.,Emirhan A.,Vlad B. und Nico M. mit den Trainern Sven und Andy

.....................................................................................................................................................

E2-Junioren-Hallenspieltag i.d. Hardtwaldhalle Sandhausen

Heute am Sonntag,den 01.02.15 hatten wir unseren letzten Spieltag mit der E2 in dieser Hallenrunde.In Sandhausen starteten wir gegen Eppelheim.

Es war ein super Spiel von beiden Team´s.Es ging hin und her.Beide Mannschaften zeigten schöne Kombinationen.Die grösste Chance hatten dann doch

wir Sekunden vor Schluss doch es sollte nicht sein.Am Ende war das 0:0 ein gerechtes Ergebniss.Spiel zwei an diesem Tag war gegen den Gastgeber aus

Sandhausen.Wir gingen früh drauf und holten uns die Bälle.Sandhausen war etwas überrascht und spielte uns die Bälle fast freiwillig in die Füsse.Wir konnten

uns immer wieder über rechts durchspielen und den Ball vors Tor bringen.So war es dann wieder so ein Angriff über Steven die Linie entlang auf Nico der

den Ball direkt flach vors Tor spielte und Niklas den Fuss hin hielt und es stand 1:0.Kurz danach setzte sich Nico wiederholt auf rechts durch und bediente

erneut Niklas vor dem Tor und es stand 2:0.Es dauerte dann auch nicht lange als Rene einen super Ball quer in die Gasse zu Nico spielte und der den Ball am Torwart

vorbei zu Leon prallen ließ ,doch Leon leider nur den Pfosten traf.Dann war es wieder Steven der Nico die Linie entlang schickte und der diesesmal Rene vor

dem Tor fand und so stand es dann 3:0.Nun hatte auch Nico zwei einschuss Möglichkeiten konnte den Ball aber nicht am Torwart vorbei bringen.Kurz vor Ende fing Niklas einen Querpass direkt vor dem Tor ab und spitzelte den Ball dem Keeper durch die Beine zum 4:0 ins Netz.Unser letztes Spiel dieser Hallenrunde ging gegen Mauer. Zu Beginn

ging es auch gleich wieder nur in eine Richtung.Wir ließen den Ball schön laufen und hatten auch unsere Chancen.Doch es war dann auch wieder die Kombination Linie entlang auf Nico ,Ball vors Tor und Niklas netzte ein.Wir erspielten uns noch einige gute Chancen doch wir traffen nicht mehr.Aber es war auch so ein ungefährdeter Sieg.Nun werden wir mal schauen

wo wir nach dem letzten Spieltag der E2 nächste Woche dann stehen zur Zeit stehen wir mit 27 Punkten und einem Torverhältnis von 8:2 auf dem 2.Platz.Jungs egal wo wir am Ende

stehen es war eine super Hallenrunde mit euch.Es hat Spass und Freude gemacht euch stellenweise zuzuschauen.Diese Leistung müssen wir jetzt mit aufs Feld nehmen und dann

werden wir auch eine gute Rückrunde spielen.Weiter so Jungs eure Trainer

Unsere E2 heute:Gianluca B.,Steven C.,Enrico B.,Rene K.,Niklas M.,Leon M. und Nico M. mit den Trainern Sven und Andy

........................................................................................................................................................

E2-Junioren Hallenspieltag i.d. Kurpfalzhalle St.Ilgen

Heute am Sonntag,den 25.01.2015 hatte unsere E2 ihren dritten Spieltag in der Halle.Wir hatten unseren zweiten Heimspieltag.Nachdem

wir schon am ersten Spieltag drei Siege in drei Spielen einfuhren und auch der zweite Spieltag ganz Okay war ,mit 4 von 9 Punkten,waren wir Trainer

gespannt wie es heute weiter gehen würder.Unser erstes Spiel war gegen TSG Rohrbach.Unsere Jungs zeigten sich von ihrer bessten Seite.

Sie zeigten Spielfreude und gingen auch ordentlich zur Sache.Emirhan spielte Fynn den Ball die Linie entlang und Fynn spielte den Ball fest und flach vor´s

Tor wo ein Rohrbacher Spieler den Ball ins eigene Tor beförderte.Wir erspielten uns nun Chance um Chance,doch der Torwart war noch zu stark.Der

Bann brach erst als sich Nico den Ball am Strafraum erkämpfte und den Ball ans Lattenkreuz schoss und von dort hinter die Linie sprang.Enrico und Nico spielten

dann auch schön Fynn frei,der dann mit einem strammen Schuss zum 3:0 erhöhte.Nun spielte Steven auf Niklas,der quer prallen lies und Robin das 4:0 machen konnte.

Das 5:0,fast identisch wie das 4:0,nur das diesesmal Haris den Ball im Tor versenken konnte.Wir hatten noch weitere gute Chancen,doch der Torwart war unser

stärkster Gegner.Unser zweites Spiel war gegen Wiesloch.Aus einer sicheren Abwehr heraus spielten wir nach vorne und hatten wieder unsere Chancen.Steven

fing einen Ball kurz hinter der Mittellinie ab und schickte robin auf die Reise,der blieb cool und legte den Ball überlegt am Torwart vorbei in die Ecke.Wir spielten nun recht

ansehnlich,aber nicht mehr richtig zwingend nach vorne.Der Gegner lies uns machen und brachte uns auch nicht richtig in Bedrängnis.Es dauerte bis kurz vor Schluss ehe Nico

den Ball bekam und dann mit Niklas einen Doppelpass spielte und zum 2:0 einschob.Ein von Anfang bis Ende gutes Spiel.Unser drittes Spiel gegen St.Leon war das Topspiel

an diesem Tag.St.Leon hatte seine Spiele bis hierhin mit 8:1 und 5:0 gewonnen.Wir wollten St.Leon früh unter Druck setzen,was uns zu Beginn des Spiels sehr gut gelang.

St.Leon kam nicht zum spielen.Wir gingen durch ein Eigentor des Torwarts nach einer scharfen Ecke von Nico mit 1:0 in Führung.Mit zunehmender Spieldauer wurde nun St.Leon stärker und in den letzten drei Minuten standen wir fast nur noch hinten drin.Wir bekamen den Ball nicht mehr richtig raus und waren auch nicht mehr richtig geordnet.

Nun konnte sich unser Torwart ,Gianluca, auszeichnen.Doch 45 sekunden vor Schluss war auch er, bei einem Schuss in den Winkel ,machtlos.Aber mit dem 1:1 können wir gut leben.

Unser letztes Spiel des Tages war gegen Wieblingen.Es war eine härtere Partie.Wieblingen ging ganz schön ran,aber unsere Jungs hielten dagegen.Nico spitzelte einen Ball

durch die Beine des Abwehrspielers in den lauf von Robin der den 1:0 Siegtreffer erziehlte.Am Ende wurde es etwas ruppig aber nicht richtig unfair.Ein richtig geiler Spieltag Jungs.

Hat richtig Spass gemacht euch zuzuschauen.Weiter so.

Unsere E2:Gianluca B.,Steven C.,Enrico B.,Rafael C.,Haris Z.,Emirhan A.,Niklas M.,Robin S.,Fynn G. und Nico M. mit den Trainern Sven,Kevin, Mathias und Andy.

..............................................................................................................................................................