Aktueller Spielbericht

 

FC Badenia St.Ilgen - VfR Walldorf 7:1 am 14.05.2014

FC Badenia St.Ilgen - VfR Walldorf 0:5 am 14.05.2014

 

Heute am Mittwoch den 14.05.14 hatten wir unser letztes Punktspiel für diese Saison.Unser Gegner war der VfR Walldorf.Unsere E1 knüpfte nahtlos an die Leistung von Leimen an.Wir hatten früh einige Chancen und brauchten für unseren ersten Treffer die Hilfe des Gegners,der nach einer Flanke von Guiliano den Ball ins eigene Tor schoss.Nach einem Pass von Samuel in den Lauf von Guiliano konnte dieser das 2:0 nachlegen.Nun erspielten wir uns einige 100%ige Chancen doch wir wollten nicht treffen.Und dann rutschten zwei Fernschüsse von Guiliano am Torwart vorbei zum 4:0 Pausenstand.In der zweiten Halbzeit ging es gerade so weiter.Wir spielten fast nur auf ein Tor.Nach einem Seitenwechsel von Guiliano,ließ Nico den Ball in die Mitte prallen und Lambro schob zum 5:0 ein.Nach einem Eckball von Nico,schoss Samuel den Ball an die Latte und den "Abpraller" konnte Guiliano zum 6:0 verwandeln.Nach einer Flanke von Daniel D. lief ein Abwehrspieler in die Flanke und köpfte den Ball ins eigene Tor zum 7:0.Kurz vor Schluss gelang Walldorf der Treffer zum 7:1 Endstand.Super Leistung , weiter so Jungs.

Unsere E1 Heute:Lucas J.,Daniel D.Sidar B.,Daniel M.,Guiliano B.,Samuel A.,Nico M.,Rene K. und Lambro P.

 

Unsere E2 zeigte heute ihre beste Leistung der Saison und ging mit nur 0:1 in die Pause.Nach der Pause,brachen wir leider etwas ein und verloren am Ende mit 0:5.Trotzdem war es das Beste was wir gezeigt haben.Immer weiter an euch arbeiten Jungs.

.........................................................................................................................................................

 

VfB Leimen 1 - FC Badenia St.Ilgen 1:8 am 10.05.2014

VfB Leimen 2 - FC Badenia St.Ilgen 8:1 am 10.05.2014

 

Heute am Samstag,den 10.05.2014 waren wir in Leimen zu Gast.Unsere E1 zeigte heute von Beginn an eine tolle Leistung.Wir gingen früh durch einen verwandelten 9m von Guiliano in Führung.Wir ließen nicht locker und setzten Leimen weiter unter Druck.Guiliano setzte sich links durch,spielte flach vors Tor und Vlad musste nur den Fuss hinhalten und es stand 2:0.Nur zwei Minuten später,spielte Samuel einen Pass steil in die Gasse auf Guiliano und der hatte es nicht mehr allzu schwer das 3:0 zu erziehlen.Nach einem tollen Doppelpass mit Vlad konnte Guiliano auch das 4:0 nach legen.Nun,zum Ende der ersten Halbzeit,ließen wir etwas nach und Leimen hatte zwei,drei Chancen,die unser Torwart oder unsere Abwehr rechzeitig vereiteln konnten.Nach der Pause waren wir wieder voll konzentriert und konnten nach einem Eckball von Nico auf Daniel D. auf 5:0 erhöhen.Nun folgte der schönste Angriff des Spiels von uns.Daniel D.spielte einen Pass in die Gasse auf Guiliano,der blind querlegte und Lambro musste aus sieben bis acht Meter nur einschieben.Das 7:0 erziehlte wieder Guiliano nach tollem Pass von Nico.Das 8:0 erziehlte Sidar mit einem Freistosstor von der Strafraumgrenze.Den Schlusspunkt setzte Leimen,die gegen Ende noch ein paar Chancen hatten,mit einem Fernschuss zum 1:8.Es hat richtig Spass gemacht euch heute zuzuschauen.Weiter so Jungs.

Unsere E1 heute:Gianluca B.,Rene K.,Sidar B.,Daniel D.,Daniel M.,Samuel A.,Giuliano B.,Vlad B.,Lambro P. und Nico M.

 

Unsere E2 zeigte stellenweise auch eine gute Leistung,konnte jedoch nichts zählbares herausholen und machte in der Abwehr noch zuviele leichtsinnsfehler.So verloren wir leider mit 1:8.Das Tor für uns erziehlte Moussa.Es waren stellenweise gute Ansätze dabei,aber leider nur stellenweise.Kopf hoch Jungs,weiter gehts.

Unsere E2 heute:Lucas J.,Deniz O.,Moussa T.,Vitor B.,Moises N.,Matias H.,Eric M.,Maroge Ö.,Daniel B. und Timo S.

....................................................................................................................................................................

 

TSG Rohrbach 1 - FC Badenia St.Ilgen 1   1:1 am 03.05.2014

TSG Rohrbach 2 - FC Badenia St.Ilgen 2   1:0 am 03.05.2014

 

Heute am Samstag,den 03.05.14 waren wir beim Tabellenführer,der TSG Rohrbach zu Gast.Von Beginn an zeigte Rohrbach warum Sie erster sind.Mit viel Glück,konnten wir die ersten zehn Minuten ohne Gegentreffer überstehen.Von nun an,waren aber auch wir im Spiel,und konnten die Partie offen gestalten.Es ging hin und her,mit vielen Chancen auf beiden Seiten.Kurz vor der Pause, konnte Vlad eine unserer Chancen nutzen und schoss zum 1:0 für uns ein.Nach der Pause,das gleiche Bild,ein schnelles Spiel von Tor zu Tor.Rohrbach konnte nun ihrerseits eine Chance zum Ausgleich nutzen.Nach einigen vergebenen Chancen später,konnte Giuliano uns wiederrum mit 2:1 in Front bringen,doch nur zwei Minuten später konnte Rohrbach wieder ausgleichen.In der dritten Minute der Nachspielzeit liefen wir zu zweit auf einen Abwehrspieler zu und der Schiri pfiff mitten in den Angriff das Spiel ab.Trotzdem ein gutes Spiel.Das sieht immer besser aus.Eure Trainer

Unsere E1 heute:Gianluca B.,Sidar B.,Rene K.,Daniel D.,Daniel M.,Giuliano B.,Samuel A.,Vlad B. und Nico M.

 

Unsere E2 hatte erstmal vier Ausfälle zu verkraften und wurde dann bunt durcheinander gewürfelt.So ging das Spiel auch leider mit 15:0 in die Hose.Kopf hoch und weiter Jungs.

Unsere E2 heute:Lucas J.,Deniz O.,Timo S.,Moussa T.,Lambro P.,Matin M.,Safin M. und Noel C.

..........................................................................................................................................................

 

FC Badenia St.Ilgen 1 - SG Lobbach 1  2:3 am 12.04.2014

FC Badenia St.Ilgen 2 - SG Lobbach 2  2:8 am 12.04.2014

 

Heute am Samstag den 12.04.14 hatten wir unser Heimspiel gegen Lobbach.Bei optimalem Fussballwetter zeigte unsere E1 eine richtig gute Leistung und erspielte sich Chance auf Chance.Der einzige Makel an diesem Tag war unsere Chancenverwertung.Wir trafen in der ersten viertel Stunde viermal Alu.Dann , nach einem Eckball von Nico , konnte Vlad den Ball mit letzter Mühe geradenoch so über die Linie drücken.Lobbach hatte in der ersten Halbzeit keine Chance und erziehlten doch das 1:1,als ein "Kullerball" auf unser Tor zurollte und in einem Loch im Platz so versprang , das der Ball im Tor landete.In der zweiten Halbzeit ging es genau so weiter.Wir spielten bis zum Tor richtig gut , nur im Abschluss waren wir zu überhastet.Lobbach spielte nun nur lange Bälle von hinten raus und versuchte so zum Torerfolg zu kommen.Zehn Minuten vor Schluss nahm sich Daniel M. ein Herz und zog ab der Mittellinie einfach mal ab und traff so zum 2:1.Da war viel Glück dabei , aber an so einem Tag geht nur so etwas rein.Was wir Chancen haben liegen lassen!!!!Doch schon im Gegenzug konnte Lobbach mit einem langen Ball unsere Abwehr überspielen und erziehlten den Ausgleich.Nun wollte jeder mit dem Kopf durch die Wand und versuchten nicht mehr zu spielen.Jeder wollte nun alle ausspielen und das Tor machen.Endergebnis, war das Lobbach nochmal mit einem langen Ball durchkam und den 3:2 Siegtreffer erziehlen konnte.An diesem Tag hat leider die bessere Mannschaft verloren.Doch so ist Fussball , wer seine Chancen nicht nutzt, braucht sich nicht wundern wenn er verliert.Aber Kopf hoch Jungs, eure Leistung war richtig gut.

Unsere E1:Lucas,Sidar,Rene,Daniel D.,Daniel M.,Samuel,Giuliano,Vlad und Nico.

 

Unsere E2 hatte eine harte Nuss zu knacken und wurde böse ausgespielt.Moussa konnte für unsere E2 zwei Treffer erziehlen. Doch es half alles nichts, wir verloren 2:8.Kopf hoch, es geht immer weiter.

Unsere E2:Gianluca,Timo,Simon,Deniz,Matin,Safin,Moussa,Eric und Maroge.

Link:  Bilder

 .......................................................................................................................................................

SpVgg Baiertal 1 - FC Badenia St.Ilgen 1  3:3 am 09.04.2014

SpVgg Baiertal 2 - FC Badenia St.Ilgen 2  8:1 am 09.04.2014

 

Heute am Mittwoch den 09.04.14 war unser Punktspiel gegen Baiertal.Wir spielten bei angenehmen Fussballwetter in Baiertal.

Unsere E1 war nicht so drauf wie im letzten Spiel.Man merkte von Anfang an das Sie nicht so gut drauf waren.Und trotzdem gab es ein munteres Spielchen von beiden Team´s.Es ging hin und her.Offensiv wurden wir im laufe wieder besser und fanden gegen Mitte der ersten Halbzeit zu unserer alten Stärke und gingen,nach einem Abstauber von Samuel,mit 1:0 in Führung.In unserer Defensive passte es heute nicht so.Wir kamen das ein oder andere mal einen Schritt zu spät und Baiertal hatte dadurch gute Chancen.Lucas zeigte tolle Paraden und Daniel D. konnte zweimal auf der Linie retten.Doch dann das 1:1.Nach dem Gegentreffer waren wir wieder dran und spielten nach vorne.Nach einigen Chancen konnte Giuliano einen Eckball von Nico mit dem Kopf zum 2:1 verwandeln.So ging es auch in die Pause.In der zweiten Halbzeit war jetzt Baiertal zu Beginn stärker und konnte verdient ausgleichen.Zu diesem Zeitpunkt waren wir nur durch Eckbälle gefährlich.So gingen wir ,etwas glücklich, wieder nach einem Eckball von Nico,durch Lambro mit 3:2 in Führung.Nico spielte an diesem Tag richtig gute Eckbälle und die waren immer gefährlich.Baiertal konnte nun auch einmal auf der Linie retten und erziehlten nach einer tollen Kombination den 3:3 Endstand,den unser Torwart Lucas in letzter Sekunde als er einen Schuss aus fünf Meter Entfernung,des völlig freistehenden Stürmers parieren.

Unsere E1:Lucas,Sidar,Rene,Daniel D.,Samuel,Giuliano,Nico,Vlad und Lambro.

 

Das Spiel unserer E2 stand schon vor Beginn unter keinem guten Stern.Wir hatten zwei Ausfälle und drei Spieler hatten ihre Kickschuhe vergessen.So verlief auch das Spiel.Moussa konnte für uns den Ehrentreffer erziehlen und so endete das Spiel mit 1:8 für Baiertal.

Unsere E2:Gianluca,Timo,Vitor,Moussa,Simon,Eric,Noel und Darian.

..............................................................................................................................................................

FC Badenia St.Ilgen 1 - SG Horrenberg 1  4:2   am 31.03.2014

FC Badenia St.Ilgen 2 - SG Horrenberg 2  3:10 am 31.03.2014

 

Heute am Montag den 31.03.14 startete unsere E-Jugend in die Feldrückrunde.E1 + E2 spielten Zuhause,bei sonnigem Wetter,gegen SG Horrenberg.

Unsere E1 ging in den ersten Minuten früh auf den Gegner und zwang ihn so zu Fehlern,nur konnten wir diese noch nicht ausnutzen.In den ersten fünf Minuten hatten wir vier hochkarätige Chancen doch es wollte kein Ball rein.Nun folgte eine Phase in der wir wieder viel zu nervös waren und viele Bälle zu leicht hergaben.Es änderte sich erst wieder,als wir nach einem Konter über Samuel Nico und Giuliano mit 1:0 in Führung gingen.Nun wurde unser Spiel von Minute zu Minute ruhiger und besser.Wir konnten nach einemFehler in der Abwehr von Horrenberg,durch Samuel auf 2:0 erhöhen.Unsere Abwehr machte einen richtig guten Job und ließ kaum etwas anbrennen und Horrenberg hatte in Halbzeit eins kaum Chancen.Samuel konnte mit einem tollen Schuss aus der Ferne auf 3:0 erhöhen.So ging es auch in die Pause.Nach der Pause drängte nun Horrenberg auf den Anschluss.Doch der an diesem Tag überragende Sidar,brachte die Stürmer zum verzweifeln,den er gewann einen Zweikampf nach dem anderen.Doch bei einemFernschuss,konnte unsere Abwehr und auch unser Torwart nichts machen und es stand 3:1.Jetzt fingen auch wir wieder an Fussball zu spielen und hatten einige gute Spielzüge.Nach schönem Pass von Vlad,konnte Giuliano wieder den drei Tore Abstand herstellen.Nun ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten.Kurz vor Ende,konnte Horrenberg noch das 4:2 erziehlen,doch es reichte nicht mehr.Wir hatten in den letzten Minuten sogar noch vier richtig dicke Chancen mit zwei Alutreffern,doch es war auch so ein rundum gelungenerAuftackt in die Rückrunde.Wir Trainer hoffen das es so weiter geht.Eine echt tolle,geschlossene Mannschaftsleistung.Weiter so Jungs!

Unsere E1 heute:Lucas,Daniel D.,Sidar,Daniel M.,Samuel,Giuliano,Nico,Vlad,Rene und David.

 

Unsere E2 zeigte nur kurz zu Beginn das sie mithalten können,als sie durch Eric das 1:1 erziehlten,doch dann wurden sie von Horrenberg richtig ausgespielt und so ging es mit 1:4 in die Pause.In der zweiten Halbzeit ging es genau so weiter und zum Ende hin konnten wir durch Moussa und Eric noch den 3:10 Endstand erziehlen.Aber Kopf hoch Jungs,und immer weiter.

Unsere E2 heute:Gianluca,Lambro,Sewki,Maroge,Deniz,Vitor,Noel,Matin,Savin,Eric und Moussa.

 

...........................................................................................................................................................

 

 

 

 

 


FC Badenia St.Ilgen - VfB Eberbach (E1 0:1 + E2 0:1) am 18.10.2013

Heute am Freitag den 18.10.2013 spielten wir Zuhause gegen Eberbach.Und heute war unsere E1 in der ersten Halbzeit sehr konzentriert und spielten gut mit.Kurz vor der Pause spielte David einen Pass in die Gasse zu Guiliano und der machte die 1:0 Führung für uns.Nun war es andersrum und in der zweiten Halbzeit bekammen wir drei Gegentore nach Eckbällen,weil keiner bei seinem Gegenspieler war.Wir waren wieder total von der Rolle und es klappte recht wenig.Den 4:1 Endstand für Eberbach war eigentlich nur die logische Folge unserer Leistung in der zweiten Halbzeit.Daran müssen wir noch arbeiten,das wir nach einem Gegentreffer nicht immer so auseinanderfallen.Kopf hoch und weiter geht´s.

E1 heute:Lucas J.,Sidar B.,Samuel A.,Daniel D.,Giuliano B.,Daniel M.,Vlad B.,David N.,Rene K. und Nico M. mit den Trainern Holger,Marco und Andy.

 

Auch bei unserer E2 sah es zu Beginn ganz ordentlich aus,doch kurz vor der Pause machte Eberbach mit einem Doppelschlag den 0:2 Pausenstand.Und auch hier wurden wir in der zweiten Halbzeit richtig überrannt und gingen mit 1:7 unter.Das Tor für uns erziehlte Maroge.

E2 heute Gianluca B.,Lambro P.,Timo S., Sewki S.,Maroge Ö.,Noel C.,Moussa T. und Eric M. mit den Trainern Holger,Marco und Andy.

FC Frauenweiler - FC Badenia St.Ilgen 4:4 am 16.10.2013

Heute am Mittwoch den 16.10.2013 waren wir in Frauenweiler zu Gast.Heute spielte nur die E1.Es ist ja schon fast langweilig aber auch diesesmal verschliefen wir die erste Halbzeit.Als wir kurz vor der Pause unsere erste Chance hatten,stand es aber schon 3:0 für Frauenweiler.Mit unserem zweiten gelungenem Angriff über Vlad,der Nico anspielte und der in die Mitte zu Giuliano passte,machte dieser das 1:3.Nach der Pause wieder ein ganz anderes Bild.Wir spielten Frauenweiler an die Wand und machten durch zwei weitere Tore von Giuliano das 3:3.Jetzt wurde es etwas komisch.Frauenweiler schaltete das Flutlicht nicht an,angeblich defekt.Der Schiri pfiff deutliche Sachen gegen uns,die eigentlich für uns waren.So auch einen 9m gegen uns der keiner war,der aber dann zum4:3 führte.Wir kämpften weiter und wurden mit dem Tor von Giuliano zum 4:4 noch belohnt.Wir Trainer warten noch auf das Spiel in dem wir zwei Halbzeiten gut spielen.Wir werden daran arbeiten,weiter Jungs.

E1 heute:Gianluca B.,Timo S.,Lambro P.,Rene K.,Sidar B.,Giuliano B.,Daniel M.,David N.,Vlad B., und Nico M. mit den Trainern Holger,Marco und Andy.

SpVgg Neckargemünd-FC Badenia St.Ilgen (E1 1-0 u. E2 1-0) am 12.10.13

Heute am Samstag den 12.10.2013 waren wir in Neckargemünd zu Gast.Über unsere E1,will ich über dieerste Halbzeit gar nichts schreiben,nur soviel das es zur Pause 0:4 stand und damit waren wir gut bedient.In der zweiten Halbzeit stand wiedermal eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz,trotz der gleichen Spieler.Wir waren im Spiel drin,kämpften und spielten Fussball.Nun hatten wir unsere Chancen,doch als wir richtig am Drücker waren ,traf der Schiri eine Entscheidung und gab ein Tor was keines war,das gab er nach dem Spiel dann auch zu,aber zu spät.Wir gaben nicht auf und kamen durch Nico,mit einem Ball von aussen ins lange Eck,auf 1:5 ran.Dann spielten Sidar und David,Giuliano vor dem Tor frei und dieser konnte zum 2:5 verkürzen.Nach einem Konter über Vlad auf Giuliano,der in dir Mitte zu Nico und schon stand es nur noch 3:5.Doch nun wurden wir etwas müde und Nechargemünd konnte noch den 3:6 Endstand erziehlen.Wenn wir nicht immer die erste Halbzeit verschlafen würden hätten wir heute durchaus was holen können.Aber zur Zeit können wir nur die zweite Halbzeit unsere Leistung abrufen.Wir brauchen zu lange um ins Spiel zu kommen.Aber wir werden daran arbeiten.

E1 heute:Gianluca B.,Sidar B.,Samuel A.,Rene K.,Giuliano B.,Daniel M.,David N.,Vlad B.und Nico M. mit dem Trainern Holger,Marco und Andy.

 

Unsere E2 zeigte heute ihre beste Leistung und wurde leider nicht belohnt.Wir waren sogar die besser spielende Mannschaft und verloren leider doch mit 2:3.Die Tore für uns erziehlten Moussa und Eric.

E2 heute:Daniel D.,Lambro P.,Timo S.,Sewki S.,Noel C.,Moussa T.,Eric M. und Benet K. mit den Trainern Holger,Marco und Andy.

FC Badenia St.Ilgen - ASC Neuenheim (E1 0-1 u. E2 0-1) am 09.10.13

Heute am Mittwoch den 09.10.2013 hatten wir Neuenheim zu Gast bei uns.Unsere E1 zeigte sich heute mal die ersten Minuten konzentriert und versuchte den Ball laufen zu lassen.Es sah auch ganz gut aus,bis in der 7.Minute ein Freistoss durch die Abwehr rutschte und der Gegner das 0:1 erziehlte.Jetzt waren wir wieder zögerlich in den Zweikämpfen und versuchten zuviel alleine.So konnte der Gegner den Vorsprung auf 0:3 ausbauen.Kurz vor der Pause gelang uns durch eine tolle Kombination über Nico auf Giuliano und dieser spielte mit Vlad einen dreifachen Doppelpass und Giuliano vollendete zum 1:3.Nun erspielten wir uns noch zwei,drei Chancen doch mit dem Pausenpfiff viel das 1:4.Nach der Pause waren wir aber voll da und konnten gleich in der ersten Minute ,durch Giuliano,das 2:4 machen.Nun liesen wir den Ball laufen und hatten einige Chancen,doch wiedermal war der Pfosten oder der Keeper im Weg.Zehn Minuten vor dem Ende,gelang Daniel D.,der von Giuliano in die Gasse geschickt wurde,das 3:4.Nun warfen wir alles nach vorne doch es gelang uns nur ein weiterer Alutreffer.Aber nichts destrotrotz war die zweite Halbzeit die beste dieser Saison.Genauso weiter Jungs,eure Trainer.

E1 heute:Lucas J.,Samuel A.,Daniel D.,Sidar B.,Rene K.,David N.,Giuliano B.,Daniel M.,Nico M. und Vlad B. mit den Trainern Holger,Marco und Andy.

 

Unsere E2 ging heute leider sang und klanglos mit 1:14 unter.Das Tor für uns erziehlte Moussa,aber sonst war nicht viel zu sehen von uns.Jungs,Kopf hoch und weiter hart arbeiten,eure Trainer.

E2 heute:Gianluca B.,Lambro P.,Timo S.,Sewki S.,Moussa T.,Noel C.,Matias H.,Benet K.,Maroge Ö. und Eric M. mit den Trainern Holger,Marco und Andy.

TB Rohrbach/Boxberg - FC Badenia St.Ilgen 0:2 am 13.09.2013

Heute am Freitag ,den 13.09.2013 hatten wir unser erstes Spiel mit der E-Jugend.Wir waren bei Rohrbach/Boxberg zu Gast.Unsere neu zusammengesetzte E-Jugend zeigte zu Beginn noch eine leichte Nervosität,gerade von den Spielern die aus der F-Jugend hoch gekommen sind.Doch mit zunehmender Spieldauer wurde es immer besser und unsere Spieler ruhiger.Die Leistung unserer Jungs war,nach nur einer richtigen Trainingseinheit schon richtig gut.Wir versuchten den Ball laufen zu lassen,was uns teilweise auch gelang.In der einen oder anderen Situation fehlte die letzte Konzentration.Aber wir sind erst am Anfang der Saison.Unsere Abwehr zeigte eine richtig gute Leistung und konnte immer einen Fuss dazwischen bringen oder den Ball schon vorher abfangen.Beide Torhüter von uns hatten nicht allzuviel zu tun.Doch das was kam hielten sie.Nach vorne hatten wir einige Chancen doch es dauerte bis kurz vor der Pause als Nico von rechts in den Strafraum passte und Giuliano das 1:0 erziehlte.In der zweiten Halbzeit war das Spiel ziemlich ausgeglichen,mit ganz kleinen Vorteilen für uns.Mitte der zweiten Halbzeit konnte Giuliano einen Eckball von Lambro zum 2:0 verwerten.Unsere Abwehr ließ nichts anbrennen,und nach Vorne versuchten wir noch ein Tor zu erziehlen doch es blieb beim 2:0 für uns.Zum Auftackt sind wir Trainer voll zufrieden mit unseren Jungs.Weiter so.

 

Unsere E1 Heute: Lucas J.,Gianluca B.,Rene K.,Samuel A., Daniel D.,Sidar B.,David N.,Giuliano B.,Daniel M.,Lambro P.,Vlad B., und Nico M. mit den Trainern Holger und Andy.

Hallenspieltag d. E-Jugend am 25.11.2012 i.d.Kurpfalzhalle St.Ilgen (VfB Leimen)

 

1.erfolgreicher Hallenspieltag der E-Jugend 2012/2013

Zum Auftakt der Hallenrunden in heimischer Halle (beim Ausrichter VFB Leimen) gab

es in vier Spielen 2 Siege, 1 Remis und eine knappe Niederlage zu verzeichnen.

Im ersten Spiel gegen DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal mußten sich unsere Jungs mit einem 1:1 begnügen,

da das Team zu diesem Zeitpunkt noch sehr nervös agierte und nicht wusste wie leistungsstark sie selbst sind. 

Das Derby dagegen gegen den VFB Leimen konnten wir dann allerdings durch einen starken und dominanten

Teamgeist mit 1:0 für uns entscheiden. Dieses Derby ließ sich unser stellv. Kreisjugendleiter P.G.

des BFV nicht nehmen selbst zu pfeiffen, mit einer klasse Leistung! Der nächste Gegner hieß nun

FC Dossenheim der zu bezwingen war, und dies machten unsere Kids mit einem unglaublichen

Siegeswillen, somit konnten wir das Spiel mit 3:1 gewinnen, super.

Leider im letzten Spiel gegen den TSV Pfaffengrund kamen wir über ein 1:2 nicht hinaus, da der gute

Gästekeeper einige klare Torchancen zu nichte machte. Dennoch war dieser Spieltag

für die Eltern, Fans und Trainer ein toller Erfolg, da sich die Jungs was Einsatz, Teamgeist und

Disziplin angeht nichts vorzuwerfen haben. Weiter so Jungs wir sind stolz auf Euch!

Die Trainer: Ralf, Timo, Frank

 

Es spielten: Lucas J., Leon S., Benjamin S., Giuliano B., Robin D., Marco K., Christian P., Lennart K., Daniel D.

Tore: 2 Giuliano B., 2 Robin D., 1 Benjamin S.

FC Badenia St.Ilgen-FC Frauenweiler 5:6 am 27.10.2012

E-Jugend daheim gegen Frauenweiler

Am Samstag, 27.10. hatte die E-Jugend ihr entscheidendes letztes Spiel in der Runde. Der starke Gegner hieß FC Frauenweiler. Bei Kälte und teils Schneeregen fiel noch in der ersten Minute durch ungenaues Zuspiel, das der Gegner gern ausnutzte, das 0:1. Schade. Denn jetzt kam unsere Mannschaft erst mal nicht richtig in die Gänge, verpasste drei hochkarätige Chancen und ließ den Gegner dafür die Tore schießen. Das Wetter tat sein Übriges dazu. Noch in der ersten Halbzeit stand es aus unserer Sicht 0:4. Teils, weil wichtige Schlüsselspieler fehlten oder verletzt ausfielen, teils aus mangelndem Biss.

Trotzdem fingen sich unsere Jungs wieder und hielten in der zweiten Halbzeit derart dagegen, dass der Gegner Mühe hatte, seine Führung zu verteidigen. Leider waren nicht viele Spielereltern dabei und so mussten die wenigen heimischen Zuschauer und wir Trainer unsere Mannschaft umso lautstarker anfeuern. Und das half! Am Ende war auch der ins Wanken geratene Gegner mit einem 5:6 mehr als gut bedient.

Die mitgekommenen zahlreiche Gästeeltern konnten sich bei Steaks, Wurst, Glühwein und Kaffee aufwärmen. Für das leibliche Wohl war wie bereits angekündigt, bestens gesorgt. Über mehr heimische Zuschauer hätten wir uns alle gefreut. Trotz allem: tapfer gemacht, Jungs.

Die Trainer Frank, Timo und Ralf