Juli 2011

 

2.  Platz der E-1 Jugend in Gaiberg

 

Wieder ein mal konnte die E-1 von Mike in einem Turnier überzeugen!! Keine große Hoffnung machten wir uns bei diesem Turnier den ohne 3. Stammspieler und "ohne einen Auswechselspieler" mussten wir hier antreten. Aber die Jungs zeigten genau das Gegenteil. Sie rannten, kämpften und bissen sich bis zum Endspiel durch und mussten leider eine unglückliche  1:0 Niederlage hinnehmen. Ohne einen Auswechselspieler überhaupt "bei großer Hitze (30°)"ins Endspiel zu kommen war schon eine Sensationelle Leistung!!! Mit 6. Punkte ein Torverhältnis von 4:0 Toren zogen wir als Tabellenerster ins Halbfinale ein. Hier konnten wie uns durch ein 9. Meterschießen gegen den Gastgeber Gaiberg überglücklich durchsetzen. Endspiel, das zweite innerhalb 2. Wochen das gibt es doch gar nicht, zwickt mich mal einer aber es ist tatsächlich war. Bravo Jungs. Endspielgegner war die SG Lobbach die wir in der Gruppenphase noch 1:0 schlagen konnten. Aber diesmal zogen die Jungs den kürzeren und sie verloren nach tollen Kampf mit 1:0. Hier mussten wir die Kinder trösten denn bei den einen oder anderen fließen bitterliche Tränen!!!. Hier hat man deutlich gemerkt das die Kraft nachließ. Aber mit einem tollem 2. Platz können wir absolut zufrieden sein denn damit hat keiner mit gerechnet. Jungs ich zieh den Hut vor euch!!!

 

Ergebnisse:            St.Ilgen     -   SG Nußloch      3:0   Tore: 2x Norman, 1x Dennis

                             St Ilgen     -   SG Lobbach      1:0   Tor:   1x Norman

                          

Halbfinale nach 9. Meterschießen:

                             St.Ilgen     -   SC Gaiberg       4:3   Tore: Christian, Norman, Vladislav, Marc

 

Endspiel:                St.Ilgen     -   SG Lobbach      0:1

 

Gespielt haben: im Tor: Dennis, Marc, Dennis, Norman ,Robil, Vladi, und Christian D.

 

Trainer Mike

 

 

 

Keine Chance für E-2 Jugend   

 

Die E-2 Jugend von Andreas und Reinhold enttäuschten auf ganzer Linie. Die Trainer mussten auch ohne 4. Stammspieler auskommen und bekamen mit drei F-Jugendspieler (Lennert, Robin und Kevin die ihre Sache auch gut machten ) Unterstützung. Aber was die Jungs ablieferten war Endtäuschung pur. Alles was mit Fußball zutun hat haben sie am heutigen Samstag vermissen lassen. Hier mussten die Trainer erst einmal kräftig durchatmen. Alle Spiele gingen leider verloren wobei sie sich bei ihren Tormann Daniel bedanken können das die Ergebnisse nicht noch deutlicher ausgegangen sind. Jungs lasst euch bitte von mir noch was auf den Weg geben. Das verhalten einiger Jungs muss sich ändern, auch während den Spielpausen das ist ganz wichtig!!!

 

Ergebnisse:           St.Ilgen    -     SG Gaiberg     0:4

                            St.Ilgen    -     Eppelheim      0:1

                            St.Ilgen    -     SG Nußloch     0:1

 

Gespielt haben: im Tor: Daniel, Peter, Alexander, Lucas, Jan, von der F-Jugend Kevin, Lennert, Robin

 

 

Die Trainer, Andreas und Reinhold

 

Gez. Mike

 

So, da die E-2 Jugend zum jetzigen Zeitpunkt keine Turniere mehr ausspielen, haben die Kinder ab heute Ferien. Wir wünschen allen Kindern und deren Eltern schöne und Erholsame Ferien.

Trainingsbeginn für die neue Runde 2011/12 werden wir telefonisch benachrichtigen. 

  

 

 

Jaaaaa!!!! Turniersieger der E-Jugend in Neulußheim

 

Ja, ja, ja endlich konnten die "Wilden" von  Andreas und Reinhold in einen Turnier überzeugen. St.Ilgen  präsentierte sich ab der ersten Minute hochkonzentriert und voller Elan endlich mal was zu erreichen. Und so konnte Andi und Reinhold die Jungs am heutigen Sonntag davon überzeugen das ein Turniersieg möglich wäre. Und die Jungs waren so richtig Heiß. Im ersten Spiel konnte man sich gegen den Endspielgegner 1:1 trennen. Hierbei ging der  TSV Neckarau etwas unverdient durch eine krasse Schiedsrichterentscheidung  nach einen Foul an Vladislav in Führung .Nach einem Foul an Vladi hätte man auch auf ein Freistoß für St.Ilgen endscheiden müssen .Aber die Jungs drängten mit aller Macht auf  das Ausgleichstor . So konnte Norman nach schönen Zuspiel von Dennis das hochverdiente 1:1 erzielen. Im zweiten Spiel konnten wir den Gastgeber aus Neulußheim klar und deutlich mit 3:0 bezwingen.(Tore 2xDennis, 1x Robil). Jetzt haben die Jungs  gemerkt "hoppla" heute ist wirklich was drin in diesem Turnier.  Im dritten und letzten Vorrundenspiel spielten wir gegen den SC Rot-Weiß Rheinau den Gruppensieg aus .Durch ein Tor von Vladislav konnten wir in der Gruppe 2 den Gruppensieg feiern. Mit 7. Punkten und 5:1 Toren zogen wir als Gruppenerster ins Halbfinale ein, und die Trainer und Spieler wollten jetzt mehr. Marc, Dennis und Vladi waren es die mit ihren Toren das Halbfinalspiel gegen den 2. Platzierten der Gruppe 1 (Hockenheim) zum Sieg für uns entscheiden konnten. Ja, es war soweit. Endspiel!!! Endspiel gegen den TSV Neckarau. Da war doch was! Ja ein  Tor was man nicht hätte geben dürfen ( Foul an Vladi) und das einzige Gegentor für unseren Torhüter Dennis der sich wiedermal mit tollen Glanzparden auszeichnen konnte ( 1. Tor in  5. Spielen!!!)Endspiel, mal was neues für die Jungs, aber Reinhold und Andreas brauchten die Spieler nicht

mehr multivieren. Man musste den Kindern nur in den Augen schauen das der Sieg heute nur den FC Badenia St.Ilgen gehört!!!.

St .Ilgen wollte dieses Endspiel unbedingt für sich entscheiden. Man spielte sich in einen Rausch wobei der Gegner sich bei ihren Torwart bedanken konnte das das Spiel nicht früher zu Gunsten für die Jungs endschieden wurde. Aber es dauerte bis kurz vor Schluss ehe Dennis mit seinen 4. Tor durch eine Flanke durch Norman den vielumjubelten "TURNIERSIEG" erzielen konnte. Endlich, ja endlich wurden die Jungs mal für ihre Arbeit und Mühe belohnt und das zu Recht.

Die Jungs nahmen  am Tag zuvor am Turnier in Ketsch mit 8. Spielen teil!!! (11. Platz von 22 Mannschaften). Wo die Jungs ihre Kraft und Lust am heutigen Sonntag hernahmen ist schon bemerkenswert.Jungs das habt ihr heute absolut verdient. Das war hoffentlich keine Eintagsfliege, den wenn ihr es wollt könnt  ihr es!!!

 

Fazit vom diesem Turnier ist. Das jeder heute gewinnen wollte, das man im Fußball nur  zusammen was erreichen kann und das man am Sport Lust haben muss!!! Und das war heute bei jedem Kind der Fall. Bravo Jungs macht weiter so!!

 

Ergebnisse:        FCB- Neckarau          1:1    ( Tor: Norman1x)

                         FCB- Neulußheim       3:0    ( Tore:Dennis2x Robil1x)

                         FCB- Rheinau            1:0    ( Vladislav1x)

                         Halbfinale:

                         FCB- Hockenheim      3:0    (Dennis1x Marc1x Fladislav1x)

                         Endspiel:

                         FCB- Neckarau          1:0    (Dennis1x)

 

Gespielt haben:

Im Tor: Dennis-Marc- Lucas-Jan-Norman-Dennis-Vladislav-Lukasz und Robil

 

Einen Dank gilt wie immer den mitgereisten Eltern für ihre Unterstützung

 

Die Trainer Reinhold und Andreas

 

 

 

gez.Mike 03.0702011

 

 

Mai 2011

TSV Wieblingen - FC Badenia St.Ilgen am 07.05.2011

 

Letztes Rundenspiel der E1+2 zuhause gegen TSV Wieblingen

 

Bericht der E-1

Zum letzten Rundenspiel konnten wir heute den Gast aus Wieblingen begrüßen. Wieblingen!!! die bis dato 1 Punkt verbuchen konnte und in der Tabelle hinter uns standen, zählte heute für die Trainer Simone und Mike also nur ein Sieg. Aber es kam leider zur Enttäuschung aller Beteiligten. Die Badenia drängte auf ein schnelles Tor doch das Tor schoss wie so oft der Gast. Die Jungs konnten zwar durch ein Tor von Norman kurz nach der Führung ausgleichen, aber Wieblingen konnte mit einer 3:1 Führung in die Pause gehen. Was die Jungs in der ersten Halbzeit zeigten konnten die Trainer nicht akzeptieren. Deutliche Worte von Simone und Mike mussten die Jungs in der Halbzeitpause hinnehmen um sie wach zu rütteln!!! Und siehe da es klappte auf einmal. Wiederum Norman war es der mit seinen zweiten Tor wieder  für Hoffnung sorgte. Lukas K. war es dann der den verdienten Ausgleich erzielen konnte. Doch dann konnte Wieblingen aus heiteren Himmel wieder in Führung gehen. Kurz vor Ende des Spiels konnte Lukas K. mit seinen zweiten Tor den  doch etwas glücklichen Ausgleich zum 4:4 Endstand erzielen. Die Trainer können mit den Ergebnis aber nicht zu frieden sein. Da es für die Jungs das letzte Rundenspiel war bevor sie in die nächst höhere D-Jugend sich verabschieden, und auch für die Trainer Simone und Mike das letzte Jahr mit den Jungs sein wird, haben wir uns zum letzten Spiel leider mehr erhofft. Schade, Schade!!

 

Ergebnis:    4:4    (Tore: Norman 2x , Lukas K. 2x ) 

gespielt haben : Dennis (Tor) ,Lukasz, Marc, Harry, Norman, Oliver. Robil, Lukas, Dennis, Julian,

 

Die Trainer Simone + Mike

 

Bericht der E-2

Auch für die E-2 war es das letzte Rundenspiel. Wieblingen zeigte auch gleich wo es lang ging. Schnell konnte der Gast mit 2:0 in Führung gehen, doch Holger konnte mit seinen Tor wieder für Hoffnung sorgen.   

Wieblingen ging  kurz vor dem Seitenwechsel wieder  mit 3:1 in Front. Andreas und Reinhold spornten die Jungs in der Halbzeitpause nochmals an, das noch nichts verloren ist. Mit neuen Mut gingen sie wieder ins Spiel und es dauerte auch nicht lang als Holger mit seinen zweiten Tor den verdienten Anschlusstreffer erzielte.

Durch ein unglückliches Eigentor ging Wieblingen wieder mit 4:2 in Front. Holger konnte zwar mit seinen 3 Tor!!! noch den Anschluss erzielen, aber gegen die bittere Niederlage reichte es leider nicht mehr.

 

Ergebnis:     3:4  für Wieblingen (Tore: Holger 3x )

gespielt haben : Philipp(Tor),Lucas, Alexander, Holger, Benjamin, Robin, Peter, Julian, Daniel, Patrick,

 

Die Trainer Andreas + Reinhold

 

Einen Dank an Steffen Weick und Hans-Jürgen (Albert) Gross die heute die beiden Spiele geleitet haben, die Eltern beim Auf.-u. Abbau, und die gute Unterstützung.

 

gez. Mike   

April 2011

FC Badenia St.Ilgen 1 - VFB Wiesloch 1 am 02.04.2011     3:2

 

Endlich erster Saisonsieg der E-1 Jungs

 

Nach einem klasse und stets fairen Fußballspiel der E-1 gegen den VFB Wiesloch konnten heute die ersten drei Punkte im heimischen Stadion verbucht werden, und das auch verdient. Endlich haben die Jungs erkannt das man durch Kampf, Willen und Spaß am Fußball was erreichen kann. Jeder hat das gemacht wie es sich die Trainer vorstellen. Kämpfen, Spielen und rennen was das Zeugs hält, und das bis zur letzten Minute. So aber jetzt zum Spiel. St.Ilgen war ab der ersten Minute hoch konzentriert und drückte auch gleich auf das gegnerische Tor. Nach zahlreichen Chancen unsere Jungs durch Norman, Lukas, und Lukasz passierte das was  im Fußball brutal bestraft wird. Wiesloch ging mit ihren ersten Angriff völlig unerwartet mit 1:0 in Führung. Doch den Schock haben die Jungs super weggesteckt. Nach schöner Vorarbeit durch Norman konnte dieser eine schöne Flanke schlagen die Lukas einköpfen konnte und somit das alles verdiente 1:1 Ausgleichstor erzielen. Mit einem Distanzschuss erhöhte Lukasz sogar auf 2:1. Mit diesem Ergebnis ging man auch in die Halbzeitpause. Die ersten 10. Minuten nach dem Seitenwechsel gehörte dem Gast aus Wiesloch. So war es auch nicht verwunderlich, das Wiesloch den  Ausgleich erzielen konnte. St.Ilgen gab aber nicht auf und erspielte sich Chance um Chance. Aber es dauerte bis zur letzten Minute ehe Lukasz seine tolle Leistung durch einen berechtigten Foulelfmeter sicher zum vielumjubeltem 3:2 Sieg für seine Mannen verwandeln konnte. So konnten "heute unsere Jungs" mal den Platz als Sieger verlassen. Jungs das war SUPER!!!

Danke für so eine Leistung sagen Simone und Mike.

Gespielt haben:

im Tor- Dennis,-Vladislav,-Dennis,-Marc,-Julian,-Norman,-Lukas,-Lukasz,-Oliver,-Robil,

Ergebnis: FC Badenia : VFB Wiesloch 1--- 3:2 (Tore: Lukasz2x, Lukas1x)

 

gez. Mike

FC Badenia St.Ilgen 2 - VFB Wiesloch 2 am 02.04.2011 1:11

Bittere Niederlage der E-2 Jungs

 

Nicht ganz so Glücklich verlief das Spiel unsere E-2 Jungs. Man verlor gegen den Tabellenführer aus Wiesloch 2 doch etwas hoch mit 11:1. Erkenntnis dieses Spiel zur Vorwoche war, das die Jungs sich gegen die Niederlage aber stets gewehrt haben. Wiesloch steht nicht umsonst an der Tabellenspitze, denn bis jetzt haben sie gegen jeden Gegner in der Runde zweistellig gewonnen. Also Kopf hoch Jungs und nicht den Spaß am Fußballspiel verlieren.

Gespielt haben:
im Tor-Daniel,-Lucas,-Julian,-Robin,-Philipp,-Peter,-Patrick,-Holger,-Harry,

Ergebnis: FC Badenia: VFB Wiesloch 2--- 1:11(Tor.Holger)
Einen Dank den beiden A-Jugendspieler(Ersin und Marvin) die die Spiele geleitet Haben!!!

Die Trainer der E-Jugend

gez.Mike

März 2011

Desolate Vorstellung der E-1 u. E-2 Jugend

 

Oje, was war das denn? Die E-Jugendlichen der Badenia blamierte sich bis auf die Knochen gegen den VFR Walldorf. Beide Mannschaften verloren ihre Spiele nach einer katastrophalen Leistung völlig verdient. Die Trainer sind von so einer Leistung die die Kinder heute an den Tag gebracht haben total enttäuscht. Man kann verlieren aber bitte nicht so!!! Das Ergebnis wird in diesem Bericht nicht veröffentlicht, da es vieleicht den einen oder anderen Schocken kann. Wir Trainer bitten um ihr (euer) Verständnis!

 

Mit Sportlichen Gruß

Die Trainer

 

gez.Mike

FC Badenia St.Ilgen - SV Eberbach  am 19.03.11    2:4

 

Unnötige 4:2 Niederlage  gegen SV 24 Eberbach

 

Eine unnötige Niederlage mussten unsere Jungs gegen Eberbach leider hinnehmen. Die Niederlage war leider total enttäuschend für das Trainergespann Simone und Mike.

Nach einer doch positiven Vorbereitung dachten wir, das wir das Spiel zu Gunsten für uns entscheiden können. Doch die Gäste konnten die drei Punkte verdient mitnehmen.

Unsere Mannschaft ging nach gut 20. Minuten durch ein Tor von Norman(nach schönen Zuspiel von Marc) mit 1:0 in Führung. Anstatt die Führung mit in die Halbzeitpause zu nehmen kassierten die Jungs kurz vor dem Halbzeitpfiff das nicht unverdiente 1:1 Ausgleichtor. Im zweiten Spielabschnitt konnten unsere Spieler zwar noch ein ein Tor durch Oli erzielen, aber gegen die bittere Niederlage konnten Sie sich leider nicht wehren. Schmerzlich vermisst wurden unsere 4 Stammspieler Dennis, Lukasz, Lukas und Thomas mit denen das Spiel sicherlich anders ausgegangen wäre, das ich als Trainer aber nicht gelten lasse. Gerade dann wenn so wichtige Spieler fehlen, müssten die anderen Spieler die Ärmel hoch krempeln und den Trainern sich aufdrängeln. Leider lies dieses zu wünschen übrig. Aber das Leben geht weiter und das nächste Spiel gegen VFR Walldorf steht an.

Gespielt haben: - Dennis(im Tor), Marc, Norman, Philipp, Oli, Vladislav, Julian, Robil, die beiden E-2 Spieler Holger u. Lucas

Einen Dank an Reinhold Kuhn der das Spiel geleitet hat.

Einen ganz besonderen Dank an den beiden Damen für Verkauf von Kaffee und Kuchen(Fr. Kuhn und Fr. Holzwarth) und denn Spielermamas für die Kuchenspende (Donath, Kuhn, Holzwarth)   

 

Die Trainer Mike und Simone

Da der Gast aus Eberbach mit seiner 2. E-Jugenmannschaft leider nicht antreten konnte, ist das Spiel der E-2 von Andreas und Reinhold leider ausgefallen (Spiel wird mit 3.Punkten für die E-2 gewertet.)

 

gez. Mike

Februar 2011

Hallenspieltag                                                       

 

Und wieder einmal konnte die E -1 Jugend von Mike und Simone an einem Hallenturnier überzeugen!!!

 

So langsam aber sicher kommen die Spieler wieder zur alten und gewohnten Form, und die Gegner haben wieder Respekt vor uns. So wie am Samstag beim Hallenturnier in Meckesheim wo die Jungs erst im Viertelfinale den kürzeren zogen. In den ersten beiden Spiele trennte man sich jeweils 1:1 unentschieden. Mit zwei Punkte und einem Torverhältnis von 2:2 Toren ging es dann zum alles endscheidende Spiel  um das Viertelfinale  zu erreichen.

Der Gegner war uns kein unbekannter. Man trat gegen die SG Kirchheim an wo wir erst letzte Woche mit 2:1 unglücklich verloren. Aber heute wendete sich das Blatt. Mit einer tollen Mannschaftsleitung und einen fulminanten Weitschuss von Marc konnten wir heute das Spiel mit einen 1:0 Sieg für uns endscheiden.

Auch das Viertelfinale gegen den ersten der Gruppe B aus Zuzenhausen (mit 7. Punkte ins Viertelfinale eingezogen) konnte wir gut mithalten. Leider ging das Spiel doch etwas unglücklich mit 1:0 verloren.

Aber wir haben wieder einen schönen und tollen Fußball gespielt. Klasse Jungs macht bitte weiter so !!!

Bei den restlichen Hallenturnieren die noch ausstehen seid ihr auch mal dran, Jungs glaubt fest an eure Chance, dann dürft ihr auch wieder mal einen Pokal in die Hand nehmen. Die Trainer glauben nach den letzten Leistungen fest an Euch.

 

Ergebnisse:                         Neidenstein        :  Badenia     1:1    ( Tor : Norman )

                                          Waibstadt          :  Badenia     1:1    ( Tor : Julian )

                                          SG Kirchheim     :  Badenia     0:1    ( Tor : Marc )

Spiel Viertelfinale :               Zuzenhausen     :  Badenia     1:0

 

Dabei waren : Dennis (E-2 im Tor, wieder mit ein einer tollen Leistung )Dennis,Vladi;Marc,Norman;Robil,Julian,Oli und Harry )

Einen Dank den mitgereisten Eltern für ihre Unterstützung!!!

 

Die Trainer Simone u. Mike

 

 

Gez. Mike

Hallenspieltag

 

Die E-1 Jugend von Mike u. Simone trafen sich am Sonntag den 13. Februar zum letzten Hallenspieltag der Saison 2010/11.

Was die Jungs am heutigen Spieltag den Trainern und Eltern zeigten war allererste Sahne. Die Mannschaft spielte einen Fußball den sie in den letzten Spieltagen leider des Öfteren vermissen ließen.

Fußball mit Herz, Leidenschaft und den Willen zu Gewinnen war bei den Jungs heute groß geschrieben. So aber jetzt zum Spielverlauf. Unser erstes Spiel bestritten wir gegen die FT Kirchheim, das wir doch

etwas deutlich mit 3:0 für uns entscheiden konnten.( Tore: Norman 2x , Holger 1x).Das zweite Spiel gegen die SG Kirchheim war für jeden Zuschauer der Halle ein Augenschmaus. Hier boten beide Mannschaften ein super Spiel. Die SG konnte schon nach drei Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Wer jetzt dachte unsere Jungs brechen ein, der Täuschte sich. Die Mannschaft wehrte sich gegen die Niederlage mit aller Macht und wurde 1.Minute vor Spielende durch einen 9.Meter- Strafstoß den Julian sicher verwandelte belohnt. Im Gegenzug konnte die SG zwar durch ein Glückliches Tor ( Torschuß wurde abgefälscht sodass unser Torhüter Dennis keine Chance hatte ) das Spiel für sich entscheiden. Aber mit welcher Moral sich die Jungs präsentierten war einfach nur Spitzenklasse!!!!

Das letzte Spiel war auch wieder Krimi. Schnell gingen unsere Jungs durch Tore von Oli und Julian mit 2:0 in Führung. Wieblingen konnte die 2:0 Führung schnell ausgleichen doch Oli konnte nach schönen Zusammenspiel (Marc, Norman) seine Mannen wieder in Front bringen. So konnten wir das Ergebnis geschickt über die Zeit retten.

Fazit nach einer doch etwas enttäuschende Hallenrunde.

Endlich zeigte sich die E-1 von ihre besten Seite. Jungs was wäre passiert wenn wir immer so gespielt hätten??? Ich kann es euch sagen. Wir wären dick im Geschäft dabei gewesen. Schade,  Schade, Schade aber das lässt uns positiv in die Zukunft blicken.

JUNGS MACHT BITTE WEITER SO!!!!

Gespielt haben heute: Dennis, Holger von der E-2, Marc, Oli, Harry, Norman, Dennis, Julian

Einen Dank gilt wie immer den mitgereisten Eltern.

 

Eure stolzen Trainer Simone und Mike

 

Gez,Mike

Hallenspieltag in St.Ilgen

 

Zum heutigen Spieltag in St. Ilgen durften wir mal den Heimvorteil nutzen. Pustekuchen, trotz zahlreicher Zuschauer und Heimvorteil haben die Jungs von Mike und Simone es leider nicht so wahrgenommen. Im ersten Spiel trennte man sich gegen Gauangeloch  1:1 Unentschieden, obwohl auch ein Sieg für uns nicht unverdient gewesen währe. Das 2. Spiel  gegen TSV Pfaffengrund blamierten sich die Jungs bis auf die Knochen. Man verlor nach desolater Vorstellung verdient mit 1:0. Hier haben die Jungs das Fußballspielen vergessen!!! Zum 3. Spiel halfen hier nur noch deutliche Worte vom Trainergespann die vom bisherigen Spielverlauf total enttäuscht waren. Und siehe da, eine komplett verwandelte Mannschaft zeigte es jetzt allen Trainern, Eltern und Zuschauer das sie es doch noch können. So wurden sie auch mit einem 3:0 belohnt das auch in dieser Höhe verdient war.

 

Ergebnisse: 1.Spiel    TSV Gauangeloch  - Badenia   1:1 (Tor-Norman)

                  2.Spiel    TSV Pfaffengrund  - Badenia   1:0

                  3.Spiel    ASV Neuenheim    - Badenia   0:3 ( Tore-Dennis, Norman und Oli)

 

Gespielt haben: Im Tor , Dennis(E-2), Holger(E-2),Dennis,Lukasz,Mark,Vladi,Oli,Norman und Harry

 

                                                                   DANKE

 

Einen ganz besonderen Dank gilt den Papa´s der E- Jugend für Auf-und Abbau aber auch den beiden Trainer der D+C Jugend,

den"Mama`s für die große Kuchenspende und den Helferinnen die für das leibliche Wohl gesorgt haben !!!!!

 

Mit Sportlichen Gruß

Die Trainer

Mike+Simone

 

gez. Mike

 

 

Hallenspieltag in Rohrbach

 

Auch am zweiten Spieltag in Rohrbach konnte die E-2 positiv überraschen. Es wurden wieder 7 Punkte auf unsere Habenseite verbucht. Die mitgereisten Eltern wurden wieder durch ein guten Fußball, Spielfreude und Kampf bis zum Schluss belohnt. Jungs macht weiter so .Die beiden ersten Spiele konnten wir  klar und deutlich für uns entscheiden. Aber beide Ergebnisse waren für den

Gegner schmeichelhaft. Den Chancen nach hätte es für 5 Spiele gereicht. Zu leichtfertig wurden die Chancen leider fahrlässig vergeben. Im letzten Spiel trafen  wir auf einen straken Gastgeber (Rohrbach) den wir aber durch Kampf ein unentschieden trotzen  konnten. Hierbei konnte sich unser Torhüter Dennis durch stake Paraden auszeichnen.   

Ergebnisse:     Neckargemünd      : St.Ilgen    0:1   Tor : Dennis Gallati

                      Hirschhorn            : St.Ilgen    0:2   Tore : Holger + Norman

                      Rohrbach              : St.Ilgen    0:0

 

Dabei waren: Dennis H.-Dennis G.-Holger-Thomas-Vladi-Lucas-Jan-Norman

 

Einen Dank gilt den mitgereisten Eltern .

 

Mit sportlichen Gruß Reinhold + Andreas

 

gez.  Mike

 

Januar 2011

Hallenspieltag in Eppelheim

 

Beim zweiten Hallenturnier waren die E-1 Jungs zu Gast beim ASV/DJK Eppelheim. Dieses Fußballfest lies jedes Fußballerherz höher schlagen. Große Halle, große Tore, rundum Bande und Kunstrasen so wie man es nur im Fernsehen zu sehen bekommt!!!So nun zum Spielverlauf der doch etwas enttäuschend verlief. Die Jungs mussten in der Vorrunde 5 Spiele bestreiten. Nach Beendigung der Vorrunde wurde dann der  Gegner der anderen Gruppe ausgespielt. St.Ilgen hatte bis zum letzten Vorrunden Spiel die Chance mit einen Sieg um Platz 5-6 zu Spielen. St.Ilgen ging 30  Sec.  vor  Spielende durch Norman mit 1:0 in Führung. Groß war die Freude bei Spielern und Eltern. Doch dann wurde das Tor durch ein angeblichen Foulspiel im Mittelkreis nicht anerkannt. Der Gegner konnte im Gegenzug 5 Sec. vor Spielende das 0:1 erzielen. Hier frage ich mich wenn ein Foul im Mittelkreis erkannt wird und nichts mit dem  Spielgeschehen zu tun hat,kann man den Spieler auch noch danach ermahnen. Jeder Zuschauer in der Halle sah das auch so . Aber gegen die Entscheidung eines Schiri ist man leider machtlos!!!So mussten die Jungs leider mit gesengten Kopf das Spiel um Platz 11-12 ausspielen das leider mit 1:0 zu Gunsten des Gegner ausging.

Trotzalem war es für die Jungs ein tolles Erlebnis. Ein Dankeschön für die Einladung an den ASV/DJK Eppelheim!!!

Dabei waren : Lukasz-Norman-Dennis-Julian-Oliver-Vladislav-Thomas-   Dennis+Holger von der E-2

Ergebnisse:    Kirchheim       :   St.Ilgen          3:1  (Tor Holger)

                     St.Ilgen          :   Eppelheim      1:0  (Tor Holger)

                     St.Ilgen          :   Ilvesheim       3:0

                     Pfaffengrund   :   St.Ilgen          1:0

                     Plankstadt       :  St.Ilgen           1:0

                     Nassig            :   St.Ilgen          1:0

 

Einen Dank den mitgereisten Eltern für die Unterstützung.

 

Mit sportlichen Gruß Mike

Einen Dank an den mit gereisten Eltern.

 

Hallenspieltag in Neckarsteinach

 

Bericht der E-2 Jugend vom 2. Spieltag in Neckarsteinach vom 09. Januar 2011 

Einen super Spieltag im neuen Jahr 2011 erwischten die E-2 Jungs von Andreas und Reinhold. Drei Spiele absolvierten die Jungs und zur Überraschung konnte man 7 Punkte entführen. So jetzt der Reihe nach. Im ersten Spiel besiegte man den Gast aus Wilhelmsfeld klar und deutlich mit 4:0. Der Gegner hatte nicht den Hauch einer Chance und so erzielte Holger 3 Tore und Vladi 1 Tor. Mit voller Elan bestritt man das zweite Spiel gegen Ziegelhausen wo wir uns nach tollen Kampf 1:1 trennten(Tor: 1x Holger).Im dritten und letzten Spiel konnten wir durch ein Tor durch Dennis G. gegen Neckarsteinach das Spiel zu Gunsten für uns entscheiden. Eine kompakte Mannschaftsleistung und den Willen  zu gewinnen reichte heute aus um so eine Leistung abzurufen. Klasse Jungs, eure Trainer und Eltern sind Stolz auf euch.

Gespielt haben: Dennis H. ,Holger, Jan, Julian, Lucas, von der E-1 Dennis G, Thomas und Vladislav

Einen Dank gilt den mitgereisten Eltern

 

Die Trainer Andreas und Reinhold

 

 

3.Hallenspieltag in Leimen

 

Bericht vom Hallenturnier am 06. Januar 2011 beim VFB Leimen

Die E-1 Jugend bestritt ihr 1. Hallenturnier im neuen Jahr 2011 beim VFB Leimen. Ein langes Hallenturnier stand den Jungs bevor.   8. Mannschaften wie der SV Sandhausen oder FC Astoria Walldorf waren die Gegner. 8. Mannschaften , jeder gegen jeden, 7. Spiele a´ 10. Minuten. Im ersten Spiel gegen den VFB Leimen trennte man sich 0:0. Durch ein Tor von Norman konnte man sich gegen den FV Nussloch mit 1:0 durchsetzen. Mit 4. Punkten im Rücken traten die Jungs mit breiter Brust gegen den FC Sandhausen an das leider mit 1:0 verloren ging. Mit seinem späten Ausgleichstor durch Marc konnte man ein 1:1 (VFB Bad Rappenau) über die Spielzeit retten. Eine unnötige Niederlage das mit 2:1 verloren (FC Astoria Walldorf ,Eigentor) ging, musste man nun gegen die beiden späteren Finalteilnehmer SV Sandhausen und den VFB Eberbach mindestens 1. Spiel gewinnen um noch ins Halbfinale zu kommen. Man trennte sich gegen beide Mannschaften nach tollen Spielen 0:0. Zum Schluss fehlte den Jungs 1. Punkt!!!! um weiter zu kommen. Mit 7. Punkten und 3:4 Toren und einen 5. Platz  können wir Positiv in neue Runde 2011 schauen.

Einen Dank an G.Knoof mit seiner Mannschaft vom VFB Leimen für ein "Rund um" tolles Turnier.

Gespielt haben: Lukasz, Norman, Vladi, Dennis, Marc, Oli, Julian und von der E-2 Holger.

Einen Dank gilt wie immer den mitgereisten Eltern.

 

Mit Sportlichen Gruß

Mike Donath

Dezember 2010

2.Hallenspieltag in Dossenheim

 

Die E 1-Jugend erlebte beim Hallenspieltag in Dossenheim einen schwarzen Samstag!!! 4. Spiele ,4 Niederlagen 2:10 Tore sagt alles. Was war denn da los mit den Jungs? Wir Trainer Mike und Simone können uns das leider auch nicht erklären. Uns fehlen leider die Worte.  Enttäuscht fuhren wir wieder nach Hause. Aber es geht weiter, denn nur mit harter Arbeit kommen wir aus dem Tief wieder gemeinsam raus. Last den Kopf jetzt nicht hängen, Jungs!!!

Dabei waren: Philipp, Thomas, Vladi, Julian, Dennis, Oliver und Norman.

Ein Dank gilt den mitgereisten Eltern.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Mike Donath     

November 2010

 

1.Hallenspieltag in Handschuhsheim

 

Die E 1 bestritt am 27.11.2010 ihr ersten Hallenspieltag der Runde 2010/11 in Handschuhsheim. Der erste Gegner war auch vom Namen her der Stärkste. Man spielte gegen den Gegner aus SV Sandhausen. Das Spiel endete 0:0, wobei die Badenia Jungs die klareren Chancen hatten. (Norman 1x Latte, Marc 1x Pfosten), auch der SVS traf kurz vor Schluss die Latte.In diesem Spiel zeigte die E-1 eine klasse Leistung wobei unser Tormann Lukasz eine sensationele Leistung abrufen konnte So konnten beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden sein. Im 2. Spiel hatte man es mit dem FC Sandhausen zu tun. Die Jungs dachten wohl, wer gegen den SV Sandhausen 0:0 spielt , könne jetzt jeden schlagen. Aber sie wurden eines Besseren belehrt. Man verlor das Spiel mit 2:0 Toren verdient.

Im letzten  Spiel hieß der Gegner Mönchzell. Hier trennte man sich glücklich wieder 0:0, wobei unser Torhüter Lukasz mit einigen Glanzparaden und einem gehaltenen 9 m Strafstoß sich auszeichnen konnte.

Gespielt haben:Lukasz, Norman, Vladi, Marc, Lukas, Thomas, Julia, Dennis, Harry, Oliver

Ein Dank gilt den mitgereisten Eltern die die Jungs wieder Lautstark unterstützten!!!

Die Trainer Mike + Simone