Aktueller Spielbericht

FC Badenia St.Ilgen - VfB Wiesloch 1:2 am 12.04.2014

 

Super spannendes Derby bei der D-Jugend zwischen dem FC Badenia St. Ilgen und VFB Wiesloch

 

Am Samstag den 12.04.2014 hatten wir den Tabellenführer VFB Wiesloch zu Gast im Waldstadion. Nach der bitteren Niederlage im Hinspiel ( 6:0 ) waren wir fest entschlossen, dies wieder gut zu machen und uns mit einem Sieg ganz nach oben in die Tabelle setzen. Schon bei der Mannschaftsbesprechung fühlte man regelrecht die Anspannung der Jungs. Sie wollten heute unbedingt die 3 Punkte holen und den bis jetzt ungeschlagenen Gegner in die Knie zwingen. Dann ging‘s los ! 13.00 Uhr, Anpfiff !! Wiesloch machte anfangs schon mächtig Druck ! Doch die Badenia hielt dagegen ! Beide Mannschaften hatten gute Chancen. Wiesloch machte Tempo und konnte in der 10. Minute das 0:1 erzielen. Doch das machte unsere Jungs grad richtig heiß ! So konnte Robin den Ausgleich nach wenigen Minuten für uns erzielen durch tolle Vorarbeit von Lennart . Alle Jungs gaben Ihr bestes ! Mit dem 1:1 ging es in die Halbzeit. Jungs und Trainer durchaus zufrieden bis dahin. Nochmal motiviert durch die Trainer ging‘s dann zur 2. Halbzeit. Die Badenia wurde immer stärker und konnte sich im Laufe des Spiels zahlreiche Chancen erspielen . Aber auch Wiesloch hielt dagegen und hatte für uns auch einige heikle Situationen parat. Beide Mannschaften waren gleich auf . Die zahlreichen Eltern und Zuschauer waren vor Spannung ganz gefesselt und feuerten die Mannschaft lautstark an . Alles sah nach einem Unentschieden aus . Doch leider konnte Wiesloch 2 Minuten vor Schluss durch einen Kopfball das 1:2 erzielen . Das hatten unsere Jungs nicht verdient ! Nach dem Schlusspfiff bei Allen Fassungslosigkeit. Die Jungs waren richtig fertig! nicht nur von dem anstrengenden Spiel sondern auch richtig enttäuscht. Auf dem Feld kullerten schon die ersten Tränen. Doch das, was wir Trainer in der Kabine erlebt haben, haben wir noch nicht gehabt. Jeder einzelne hatte Tränen in den Augen. 5 Minuten war jeder mucksmäuschen still ! Sogar uns Trainer ging das ans Herz, die Jungs so zu sehen. Nachdem sich wieder jeder gesammelt hatte, sind wir geschlossen hoch. Von den Eltern und Zuschauern gab‘s riesiges Lob. Wir waren die Gewinner der Herzen. Bei einem Steak oder Grillwurst ging‘s dann auch jedem wieder besser und man konnte sich dann der Kameradschaft widmen. Wir Trainer sind richtig stolz auf Euch! Weiter so Jungs, Ihr seid auf dem richtigen Weg!

Gespielt haben. Dennis, Lucas, Eray, Marcel, Flo, Timon, Robin, Lennart, Leon, Alexander, Kai, Miguel, Julian

 

Bedanken wollen wir uns ganz besonders bei Rainer Zinser, der wie immer super tolle Fotos gemacht hat. Bei Marco „Colina“ Breve, der immer wieder gerne bei uns pfeift.
Bei den Trainerfrauen Yvonne Breve, Petra Kuhn, Ute Döring und Alexandra Knecht, die den Verkauf gemacht haben. Bei den Kollegen der C-Jugend Mike und Reinhold. Bei den Grillmeistern Figo und Marco Breve. Bei den Eltern, die Kuchen gespendet haben. Und natürlich bei den Fans ( Eltern, Spielerkameraden, Opas und Omas Tante und Onkel  und den Fans der FC Badenia St. Ilgen - Jugend ). Schön, dass Ihr uns so lautstark unterstützt habt!

Eure Trainer :   Frank , Timo und Ralf  

Link: Bilder

FC Badenia St.Ilgen - SpVgg Baiertal 6:2 am 05.04.2014

D-Jugend weiterhin erfolgreich!

Am 05.04.14 empfingen wir die SpVgg Baiertal, den bisherigen Tabellenzweiten. Unser Ziel war ganz klar, den zweiten Tabellenplatz zu erobern. Von Anfang an war unsere Mannschaft im Spiel, unterband die gegnerischen Angriffe, so dass unser Torhüter nur wenig zu tun hatte. Die Mannschaft hielt zusammen, man unterstützte sich gegenseitig und griff immer wieder mit teils guten Kombinationen schwungvoll an. So gingen wir verdient mit 3:0 in die Pause. Es waren sehenswerte Tore.

Die Pause nahm uns kurzzeitig den Schwung und so gelang dem Gegner bald das 3:1. Allerdings schafften unsere Jungs es glänzend, im wahrsten Sinne des Wortes am Ball zu bleiben und die Dominanz wieder an sich zu reißen. Es gelang den Gegnern zwar noch ein zweites Tor, jedoch musste der gegnerische Torhüter noch dreimal hinter sich greifen, so dass wir uns verdient mit einem sehenswerten 6:2 Endstand den zweiten Tabellenplatz erobern konnten. Klasse gemacht, Jungs! Es war von beiden Seiten eine sehr faire Partie. Gerne bedanken wir uns bei der treuen Fangemeinde der Eltern, die uns trotz Regenwetters unterstützten und bei unserem wieder einmal überragend pfeifenden Schiedsrichter Marco Breve.

Die Trainer

Frank, Ralf und Timo

Link: Bilder

FC Bammental - FC Badenia St.Ilgen 1:7 am 27.03.2014

Dritter Sieg der D-Jugend in Folge!

Beim vorgezogenen Auswärtsspiel am Donnerstagabend, konnten sich

unsere Jungs erfolgreich beim FC Bammental mit 7:1 Tore durchsetzen.

In der ersten Halbzeit sahen die mitgereisten Eltern eine ausgeglichene Partie.

Aber durch einen schön herausgespielten Treffer, kurz vor dem Pausenpfiff

konnten wir mit einer 1:0 Führung in die Kabine gehen. Leider mußten wir

gleich zu Beginn der zweiten Hälfte den unnötigen Ausgleich hinnehmen.

Durch diesen Gegentreffer wurde die Mannschaft wachgerüttelt, und

plötzlich legten die Spieler den Schalter um und schossen in regelmäßigen

Abständen sechs weitere sehr schöne Tore. So stand es am Ende 7:1 für die

Badenia und der dritte Sieg war somit perfekt. Jetzt heißt es am Samstag,

den 05.04.14 im Verfolgerduell die SpVgg Baiertal im Waldstadion zu bezwingen.

Auf gehts Jungs!

Die Mannschaft und die Trainer möchten sich noch bei unserem Badenia E- Jugend-

Fohlen Giuliano B. bedanken der bei Engpässen das Team immer unterstützt.

FC Badenia St.Ilgen - TB Rohrbach 6:1 am 22.03.2014

 

D- Jugend in der Erfolgspur!

Nach den ersten drei Pflichtspielen im Frühjahr 2014, konnte die D- Jugend zwei Heimsiege in Folge verbuchen.

Gegen den TSV Handschuhsheim gewannen die Jungs deutlich mit 7:0 Tore und der TB Rohrbach/Boxberg konnte

ebenfalls deutlich mit 6:1 Tore bezwungen werden. Allerdings gab es zuvor zum Rundenauftakt beim VFB Wiesloch

eine 6:0 Niederlage, die leider durch die von uns ausgelassenen Torchancen etwas zu hoch ausfiel.

Nun heißt es für unsere Spieler beim kommenden Auswärtsspiel Vollgas zugeben, um sich in der Tabelle oben festzusetzen.

 

Bedanken möchten wir uns bei den Eltern und C-Jugendtrainern die immer sehr zahlreich die Badenia- Kids unterstützen.

Einen besonderen Dank geht an unseren Schiedsrichter Marco Breve, der beide Heimspiele überragend geleitet hat.

 

Die Trainer

Frank, Timo und Ralf

Bericht der D- Jugend vom Hallenspieltag am  Sonntag den 20. Januar 2013 in Handschuhsheim

Am Sonntag traf sich die D-Jugend zum letzten Hallenspieltag in Handschuhsheim. Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den Tabellenzweiten aus Handschuhsheim. Hier konnte die Mannschaft einen hart umkämpften Punkt entführen .  Man trennte sich gerecht mit einen 0:0 Unentschieden. Im zweiten Spiel des Tages mussten wir dann eine unnötige Niederlage gegen Dossenheim mit 2:1 hinnehmen .Die darauf folgende Spiele gegen die Mannschaft aus Pfaffengrund ( 3:1 ) und FT Kirchheim ( 5:0 ) konnten die Jungs wieder für sich entscheiden . So konnte die Mannschaft am heutigen Spieltag zwei Siege, ein Unentschieden und einer Niederlage mit nach Hause nehmen.

 

Die Trainer der D-Jugend

 D-Jugend am 06.01.2013 i.d. Sportparkhalle Leimen

                                                                                                  

D-Jugend erreichte tollen 4.Platz beim Hallenturnier des VfB Leimen

Einen völlig unerwarteten 4. Platz konnte die D-Jugend am Sonntag den 6. Januar erreichen. Das die Jungs im neuen Jahr gleich so losstarteten damit hat keiner gerechnet. In der Vorrunde mit vier Spielen konnten die Jungs drei Siege einfahren . Im ersten Spiel verloren wir noch gegen den späteren Turniersieger aus Walldorf sang und klanglos mit 7:0!!!.Die darauf folgende Duelle gegen VFB Wiesloch-VFB Leimen und den SVS Sandhausen konnten wir nach tollen Spielen gewinnen. Im Halbfinale kam es zur Begegnung des Erstplatzierten der Gruppe B. Nach langen Vorrundenspielen merkte man nun den Jungs an das ihnen die Kraft fehlte und so verloren wir gegen den Gast aus Untergrommbach mit 5:0. Auch das kleine Finale verloren wir gegen den VFB Leimen nach einen guten und stets fairen Spiel mit 2:0. Alles in allen kann und muss man mit der Leistung der Jungs zufrieden sein. Wir Trainer hoffen das dieses Turnier keine Eintagsfliege war und hoffen für die Zukunft das wir die Leistung öfters abrufen können.

P.S. Die Spieler und Trainer vom FC Badenia St.Ilgen bedanken sich beim VFB Leimen für das tolle Hallenturnier!!!

 

Die Trainer der D-Jugend

 2. D-Jugend Hallenspieltag v. 09.12.2012 i.d. Neckarhalle Wieblingen 

 

Heute standen 4 Spiele der D-Jugend auf dem Spielplan. Die Gegner hießen heute VFB Leimen , TSG Rohrbach , DJK Eppelheim und die Mannschaft von der SG Kirchheim. Vom Spielplan her alles starke Gegner. Gegen die Mannschaften von der SG Kirchheim und VFB Leimen mussten wir leider nach tollen Kampf den kürzeren ziehen. Dafür konnten wir in den anderen Spielen endlich unsere ersten 4 Punkte einfahren. Im ersten Spiel des heutigen Tages trennte man sich Leistungsgerecht 0:0 gegen die Mannschaft aus Eppelheim, sodass wir gleich unseren ersten Punkt erzielten. Mit einen knappen 1:0 Sieg gegen die TSG Rohrbach feierten wir endlich unseren ersten "Dreier". So können wir heute mit 4. Punkte aus vier Spielen doch zufrieden sein.

Ergebnisse:

Badenia - Eppelheim   0:0

Badenia - Rohrbach    1:0

Badenia - Kirchheim   0:2

Badenia - Leimen       0:4

 

 

Die Trainer der D-Jugend

Hallenspieltag d. D-Jugend - Schauenburghalle Dossenheim - 24.11.2012

 

Im ersten Spiel gegen den ASC Neuenheim waren wir klar die bessere Mannschaft und verloren das Spiel

durch ein unglückliches Eigentor mit 0:1 .

Beim zweitem Spiel gegen den TSV Wieblingen erging es uns genauso.

Wir waren die bessere Mannschaft und verloren das Spiel trotzdem mit 1:0 durch ein weiteres Eigentor.

Unser drittes und letztes Spiel gegen die TB Rohrbach mussten wir in den ersten Minuten ein 1:0 und

ein 2:0 hinnehmen . Danach wachte unsere Mannschaft auf und versuchte sich gegen die Niederlage zu wehren .

Mit Erfolg holten wir einen Elfer raus , den Oli sicher zum Anschlusstreffer verwandelte .

Wir machten weiter Druck und es kam zu einem erneuten klaren Foul durch den Torhüter aus Rohrbach.

Der Schiri pfiff allerdings gegen uns, was keiner glauben wollte !

So ging auch das letzte Spiel mit 2:1 verloren.

Jungs lasst den Kopf nicht hängen, ihr habt euer Bestes gegeben, beim nächsten Mal werdet ihr

bestimmt für eure gute Leistung mit einem Sieg belohnt!

Mit dabei waren : Dennis H. , Dennis G., Harry ,Lucas H. , Lucas K. , Noah , Oli , Eray ,

und Benjamin .

Die Trainer

 

 

 

 

Mehr Spielberichte der D-Jugend finden Sie in unserem Archiv.